Kombinierte Hard- und Software-Angebote

Veeam startet Partnerinitiative für mehr Integration

Uhr
von Coen Kaat

Veeam will mehr kombinierte Lösungen im Sinne von "Nutanix Mine with Veeam" und "Exagrid Backup with Veeam" auf den Markt bringen. Zu diesem Zweck lancierte das Baarer Unternehmen das "with Veeam"-Programm.

(Source: alotofpeople / Fotolia.com)
(Source: alotofpeople / Fotolia.com)

Veeam hat an der Hausmesse VeeamOn in Miami eine neue Partnerinitiative vorgestellt. Diese nennt sich "with Veeam" und soll den Einsatz von Sekundärspeicher bei Kunden beschleunigen, wie der Back-up-Spezialist mit Sitz in Baar mitteilt.

Konkret gehe es dabei um Angebote, die Storage- und HCI-Hardware mit den Back-up- und Datenmanagement-Lösungen von Veeam kombinieren. Exagrid und Nutanix stellten bereits entsprechende Lösungen vor: "Nutanix Mine with Veeam" wurde Anfang Mai angekündigt, "Exagrid Backup with Veeam" im April.

Im Austausch mit strategischen Technologiepartnern will Veeam die Integration gemeinsamer Lösungen kontinuierlich verbessern. Das "with Veeam"-Programm erweitere diese Strategie. Es biete eine Vielfalt von Integrationspunkten, mit denen Partner einfach und schnell eine sekundäre Speicherlösung als Gesamtpaket bereitstellen könnten.

"Wir unterstützen Organisationen dabei, ihre Anforderungen an Datensicherung, Datenschutz, Verfügbarkeit und Datenmanagement bedarfsgerecht umzusetzen", sagt Ratmir Timashev, Mitgründer und Executive Vice President für Vertrieb und Marketing bei Veeam. "Unsere Partner können unkompliziert ein Gesamtpaket mit Veeam umsetzen und daher rechnen wir in der Zukunft mit weiteren Lösungen."

An der Hausmesse in Miami erklärte Veeam ausserdem, wie es sich gegen die Konkurrenz behauptet und wie es sich verändern will. Mehr dazu können Sie hier nachlesen.

Webcode
DPF8_140592

Kommentare

« Mehr