Besitzerwechsel

Informatica: Schlegel schlägt zu

Uhr

Management-Buy-Out bei Informatica. Geschäftsführer Andrea-Peter Schlegel übernimmt die Aktienmehrheit der Firma aus Chur. Schlegel ist bereits seit 15 Jahren beim Unternehmen.

Die Geschäftsleitung von Informatica: Andrea-Peter Schlegel, Bruno Rüegg und Florian Käser. (v.l., Source: Dani AMMANN www.daniammann.com)
Die Geschäftsleitung von Informatica: Andrea-Peter Schlegel, Bruno Rüegg und Florian Käser. (v.l., Source: Dani AMMANN www.daniammann.com)

Informatica hat einen neuen Besitzer. Wie das Churer ICT-Unternehmen mitteilt, übernimmt der heutige Geschäftsführer und langjährige Kadermitarbeiter Andrea-Peter Schlegel per sofort die Aktienmehrheit. Verkäuferin ist die Familie des im Juni 2019 verstorbenen Firmengründers Herbert Stieger.

Schlegel ist gemäss Mitteilung bereits seit 15 Jahren für Informatica tätig. Er habe das Unternehmen in verschiedenen Positionen vom Start-up zu einem etablierten IT-Dienstleister mitentwickelt. Die Familie des Firmengründers ist überzeugt, mit diesem Management-Buy-Out die optimale Nachfolgelösung für das Unternehmen und die Aktionäre gefunden zu haben.

Informatica bietet laut eigener Angabe mit rund 40 Mitarbeitenden an mehreren Standorten in der Südostschweiz Informatik- und Telekommunikations-Gesamtlösungen an. Das Unternehmen betreue aktuell IT-Plattformen für mehr als 130 Kunden vor Ort und in der Cloud.

Xerox/HP, Sunrise/UPC, Google/Fitbit - Mergers & Acquisitions sind in der IT-Branche an der Tagesordnung. Doch wie kommen die Deals eigentlich zustande - oder auch nicht? Antworten gibt es hier.

Webcode
DPF8_176099

Kommentare

« Mehr