Speicher- und Serverprodukte

Arrow und Lenovo DCG arbeiten neu auch in der Schweiz zusammen

Uhr
von Coen Kaat

Arrow ECS führt die Speicher- und Serverprodukte von Lenovo neu auch in der Schweiz im Sortiment. Ein eigenes Lenovo-Team soll das Produktangebot mit zusätzlichen Services – von Marketing bis Bestandsverwaltung – anreichern.

(Source: Freepik / vectorpocket)
(Source: Freepik / vectorpocket)

Arrow ECS und die Lenovo Datacenter Group spannen künftig auch in der Schweiz zusammen. Die Unternehmen arbeiten bereits in mehreren europäischen Ländern miteinander – darunter die Benelux-Staaten, wie der Distributor Arrow mitteilt.

Neben dem Vertrieb der Lenovo-Speicher- und -Serverprodukte werde Arrow auch begleitende Dienstleistungen anbieten. Dazu zählen etwa Support-Services, Marketing- und Vertriebsunterstützung, Beratungs- sowie Schulungs-, Finanz- und Logistikdienstleistungen. Bei Bedarf könne Arrow auch einen Teil des Bestands verwalten. Zu diesem Zweck stellte der Disti ein eigenes Lenovo-Team für die Schweiz zusammen.

"Die Lenovo Data Center Group verfügt über eine Reihe strategischer Technologiepartner, mit denen wir seit Jahren zusammenarbeiten", sagt Marco Pierro, Geschäftsführer des Bereichs Arrow Enterprise Computing Solutions in der Schweiz.

Marco Pierro, Geschäftsführer des Bereichs Arrow Enterprise Computing Solutions in der Schweiz. (Source: Netzmedien)

"Das bedeutet, alle Produktkombinationen werden von unserem Pre- und After-Sales-Team uneingeschränkt unterstützt, und unser engagiertes Lenovo-Team setzt seinen vollen Fokus auf den weiteren Ausbau des Geschäfts."

Pierro arbeitet seit rund 15 Jahren für den Disti. Im März 2019 übernahm er das Ruder bei Arrow ECS in der Schweiz. Auf dem Chefsessel will er nun das öffentliche Bild von Arrow korrigieren. Wie, und was IoT und künstliche Intelligenz damit zu tun haben, sagt Marco Pierro hier im Interview.

Webcode
DPF8_176858

Kommentare

« Mehr