Powered by it-beschaffung.ch

Simap-Meldungen Woche 34: Ausschreibungen

Uhr

Zwei Mal pro Monat aktuell: Die Ausschreibungen der Schweizer IT-, Telekom- und CE-Branche auf Simap.ch.

(Source: Simap.ch)
(Source: Simap.ch)

Benutzer- und Berechtigungsmanagement im SAP Umfeld für Bundesamt für Informatik und Telekommunikation

  • Ausschreibung 1150263: Benutzer- und Berechtigungsmanagement im SAP Umfeld *. Publiziert am 24.8.2020. * Originaltitel: (20054) 609 Benutzer- und Berechtigungsmanagement im SAP Umfeld. Bundesamt für Informatik und Telekommunikation BIT. Gegenstand der vorliegenden Ausschreibung ist die Beschaffung und Implementierung einer Benutzer- und Berechtigungs-Verwaltungssoftware für die reibungslose Bewirtschaftung von Benutzer und Berechtigungen im Umfeld der SAP Systeme der Bundesverwaltung. Der Anbieter soll, basierend auf den Anforderungen, einerseits eine geeignete Software und andererseits die erforderlichen Leistungen für den gesamten Lifecycle der Software-Lösung anbieten.

  • Frist für Fragen: 4.9.2020. Es werden zwei Fragerunden durchgeführt. Fragerunde 1: 04.09.2020. Fragerunde 2: 24.09.2020. Falls sich beim Erstellen des Angebotes Fragen ergeben, können Sie diese in anonymisierter Form ins Frageforum auf www.simap.ch stellen. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Die AnbieterInnen werden per E-Mail informiert, sobald die Antworten auf www.simap.ch publiziert sind.

  • Abgabetermin: 20.10.2020. Bemerkung zur Einreichung der Angebote: Einreichungsort vgl. Ziff. 1.2 vorstehend. a) Bei Abgabe an der Warenannahme des BBL (durch Anbieter selbst oder Kurier): Die Abgabe hat spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten der Warenannahme (08:00 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr) gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung des BBL zu erfolgen. b) Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgeblich für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg mit Möglichkeit der Sendungsverfolgung einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). Bei Versand mit WebStamp Frankatur liegt die Beweislast für die fristgerechte Eingabe beim Anbieter. c) Bei Übergabe des Angebotes an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland: Ausländische Anbieter können ihr Angebot bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz in ihrem Land übergeben. Sie sind dabei verpflichtet, die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung bis spätestens am Abgabetermin per Fax (Fax Nr. gemäss Ziff. 1.2 vorstehend) an die Auftraggeberin zu senden. Die Anbieterin bzw. der Anbieter hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung sicherzustellen. Zu spät eingereichte Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden. Sie werden an den Absender zurück gesandt.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Bundesamt für Bauten und Logistik BBL. Dienst öffentliche Ausschreibungen, zu Hdn. von Projekt (20054) 609 Benutzer- und Berechtigungsmanagement im SAP Umfeld, Fellerstrasse 21, 3003 Bern, Schweiz, Fax: +41 58 463 26 98, E-Mail: beschaffung.wto@bbl.admin.ch.

Betrieb Verwaltungsinformatik in einem externen Rechenzentrum für Einwohnergemeinde Muttenz

  • Ausschreibung 1148247: IT-Full Outsourcing Verwaltung Muttenz – Betrieb Verwaltungsinformatik in einem externen Rechenzentrum. Publiziert am 13.8.2020. Einwohnergemeinde Muttenz. Im Rahmen einer Informatik Strategieüberprüfung der Verwaltung Muttenz wurde als strategisches Ziel die Auslagerung von IT-Services «IT-Full Outsourcing Verwaltung Muttenz – Betrieb der Verwaltungsinformatik inkl. Fachapplikation in einem externen Rechenzentrum» mit der Geschäftsleitung und dem Gemeinderat unter Berücksichtigung der Faktoren Wirtschaftlichkeit und Leistungsqualität beschlossen.

  • Frist für Fragen: 21.8.2020. Sind schriftlich, eintreffend bis spätestens um 12:00 über das SIMAP, einzugeben!

  • Abgabetermin: 15.9.2020 um 10:00 Uhr. Der Teilnahmeantrag inkl. Anhänge muss bis zur genannten Frist. verschlossen in zwei Papierexemplaren in einem Ringordner (nicht gebunden) und identisch in einer elektronischen Version (PDF oder MS-Office) auf einem Datenträger eingereicht werden. Die Papierform ist dort, wo verlangt, jeweils rechtsgültig zu unterzeichnen. Eine Zustellung per Fax oder Mail ist nicht zulässig. Massgebend für die rechtzeitige Abgabe der Offerte ist der Eingang bei der Einwohnergemeinde Muttenz. Bei Zusendung mittels Post oder Kurier ist der Anbieter für das rechtzeitige Eintreffen verantwortlich. Das Datum des Poststempels ist nicht massgebend.

  • Teilnahmeanträge sind an folgende Adresse zu schicken: Einwohnergemeinde Muttenz, zu Hdn. von Christoph Erne, Kirchplatz 3, 4132 Muttenz, Schweiz, Telefon: 061 466 62 02, E-Mail: christoph.erne@muttenz.bl.ch, URL www.muttenz.ch.

Continuous Digital Product Development für Switzerland Global Enterprise

  • Ausschreibung 1146503: Continuous Digital Product Development. Publiziert am 19.8.2020. Switzerland Global Enterprise. Gemäss Ausschreibungsunterlagen.

  • Frist für Fragen: 27.8.2020 um 10:00 Uhr. Fragen müssen über das SIMAP-Portal gestellt werden.

  • Abgabetermin: 14.9.2020 um 12:00 Uhr. Die Eingabe der Offerte hat nach der geforderten Struktur, vollständig, schriftlich, rechtsicher unterzeichnet zu erfolgen. Die Offerte ist ausschliesslich in elektronischer Form einzureichen. Eingang am Eingabeort ist massgebend.

  • Teilnahmeanträge sind an folgende Adresse zu schicken: Switzerland Global Enterprise, zu Hdn. von Frau Iris Berek, Stampfenbachstrasse 85, 8006 Zürich, Schweiz, Telefon: +41 44 365 53 51, E-Mail: iberek@s-ge.com, URL www.s-ge.com.

Datacenter und IT Dienstleistungen für Parking Zürich

  • Ausschreibung 1147591: Datacenter und IT Dienstleistungen. Publiziert am 10.8.2020. Parking Zürich AG. Die Parking Zürich AG schreibt die Bereitstellung und den Betrieb der Serverinfrastruktur, den Betrieb der Netzwerkinfrastruktur, den Betrieb der Office und Client-Umgebung sowie den IT-Support für die nächsten fünf Jahre mit einer optionalen Verlängerung zu Gunsten der Parking Zürich AG um weitere fünf Jahre aus. Zur ausgeschriebenen Leistung gehört auch das einmalige Transformations- und Migrationsprojekt zur Übernahme des IT-Betriebs und IT-Supports sowie spezifische Projektdienstleistungen welche nach Bedarf abgerufen werden.

  • Frist für Fragen: 24.8.2020. Falls sich beim Erstellen des Angebotes Fragen ergeben, können Sie diese anonymisiert ins Frageforum auf www.simap.ch stellen. Zu spät eingereichte Fragen werden nicht beantwortet. Fragen werden bis am 02.09.2020 allen Bezügern der Ausschreibungsunterlagen gleichlautend unter www.simap.ch im "Forum" beantwortet.

  • Abgabetermin: 21.9.2020 um 16:00 Uhr. "Der Poststempel ist nicht massgebend. Massgebend ist der Eingang bei der unter Ziffer 1.2 aufgeführten Adresse bis zu oben erwähnter Frist. Angebote können persönlich an vorher genannter Adresse beim Empfang gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung abgegeben werden (Öffnungszeiten von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr). Es sind 1 Exemplar des Angebots (der Angebotsunterlagen) in Papierform und 1 Exemplare in elektronischer Form (CD/DVD/USB) einzureichen.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Parking Zürich AG. Projekt-ID 207682. Vermerk «Submission Datacenter und IT Dienstleistung. DARF NICHT GEÖFFNET WERDEN», Widdergasse 1, 8001 Zürich, Schweiz, E-Mail: simap207682@pzag.ch.

DMS-Software für Kanton Aargau

  • Ausschreibung 1148235: DMS-Software. Publiziert am 10.8.2020. Kanton Aargau, DFR, Immobilien Aargau. DMS-Standardsoftware. Dienstleistungen (für Realisierung / Einführung etc). Jährliche Kosten für Lizenzen / Betrieb / Wartung / Support (Betrachtungszeitraum: 4 Jahre).

  • Frist für Fragen: 31.8.2020.

  • Abgabetermin: 23.9.2020 um 11:30 Uhr. Eintreffen der Unterlagen bei der Ausschreibungsstelle. Der Poststempel ist nicht massgebend.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Kanton Aargau. Departement Finanzen und Ressourcen. Immobilien Aargau, Tellistrasse 67, 5001 Aarau, Schweiz, Telefon: 062 835 35 00, E-Mail: immobilienaargau@ag.ch.

Dokumentenhandprüfgeräte inklusive Zubehör für Eidgenössische Zollverwaltung

  • Ausschreibung 1147207: Dokumentenhandprüfgeräte inkl. Zubehör. Publiziert am 10.8.2020. Eidgenössische Zollverwaltung. Die Sektion Beschaffung der Eidgenössischen Zollverwaltung hat den Auftrag erhalten, Dokumentenhandprüfgeräte inkl. Zubehör neu auszuschreiben. Das Dokumentenhandprüfgerät dient zur Kontrolle von Dokumenten durch den Mitarbeiter der EZV (AdEZV) an der ersten Kontrolllinie aller Verkehrsarten. Die Kontrolle umfasst die Untersuchung von Substraten, Druckverfahren und Sicherheitselementen im visuellen Lichtbereich und dient dem Zweck, authentische und gefälschte Dokumente, Urkunden und Geldmittel zu analysieren und zu vergleichen.

  • Frist für Fragen: 16.9.2020. Falls sich beim Erstellen des Angebots Fragen ergeben, sind diese ausschliesslich mittels anonymisiertem Forumseintrag im Frageforum simap.ch zu stellen. Für jede Frage ist ein separater Forumseintrag zu erstellen (pro Eintrag eine Frage). Die Fragen werden im Frageforum simap.ch beantwortet. Sämtliche Fragen und Antworten können von allen Anbietern, welche die Ausschreibungsunterlagen bezogen haben, eingesehen werden. Es liegt in der Verantwortung des Anbieters, sich über allfällige Einträge im Frageforum zu informieren.

  • Abgabetermin: 23.9.2020. Einreichungsort: vgl. Ziffer 1.2. a) Bei Abgabe an die Eidgenössische Zollverwaltung: Die Abgabe hat bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin bis 16:00 Uhr gegen Ausstellung einer Empfangsbetätigung der Eidgenössischen Zollverwaltung zu erfolgen. Erfolgt die Zustellung mit einem privaten Kurierdienst, so gilt dies als persönliche Überbringung und das Angebot muss spätestens um 16.00 Uhr in der Eidgenössischen Zollverwaltung abgegeben werden. (Bitte unbedingt Empfangsbestätigung verlangen). b) Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgebend ist der Poststempel oder Strichcode-Beleg einer schweizerischen Poststelle, bzw. bei ausländischen Anbietenden der Empfangsbeleg einer schweizerischen diplomatischen oder konsularischen Vertretung (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). c) Bei der Übergabe der Offerte an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland ist die Anbieterin verpflichtet, die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung spätestens bis zum. Abgabetermin der Offerte an den Fax der Auftraggeberin zu melden.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Eidgenössische Zollverwaltung, Abteilung Bedarfsmanagement und Beschaffung, Sektion Beschaffung, Taubenstrasse 16, 3003 Bern, Schweiz, Telefon: +41 58 463 43 92, E-Mail: ausruestung@ezv.admin.ch.

Erbringung von Labordienstleistungen für die UPK Basel für Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel

  • Ausschreibung 1148843: Erbringung von Labordienstleistungen für die UPK Basel. Publiziert am 12.8.2020. Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel.

  • Frist für Fragen: 4.9.2020. Fragen werden ausschliesslich unter https://www.xatena.com/prod//offer_details/96170911 entgegengenommen.

  • Abgabetermin: 5.10.2020 um 16:00 Uhr. Angebote sind ausschliesslich digitalisiert unter https://www.xatena.com/prod//offer_details/96170911 zu erfassen. Angebote sind sowohl digital als auch physisch (vgl. unten Ziffer 2.6) einzureichen. Es muss ein Ausdruck der eingereichten Unterlagen plus die Angebotsquittung (unterschrieben) unter Einhaltung der Eingabefrist bei der Beschaffungsstelle eintreffen.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel, zu Hdn. von Angela Süss, Wilhelm Klein-Strasse 27, 4002 Basel, Schweiz, E-Mail: support@xatena.com.

Erneuerung Virtualisierung für Universität St. Gallen

  • Ausschreibung 1149095: Erneuerung Virtualisierung. Publiziert am 14.8.2020. Universität St. Gallen - Ressort Informatik. Lieferung, Installation, Konfiguration und Wartung einer neuen Virtualisierungslösung für Serversysteme an der Universität St.Gallen.

  • Frist für Fragen: 15.9.2020.

  • Abgabetermin: 7.10.2020 um 12:00 Uhr.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Universität St. Gallen - Ressort Informatik, zu Hdn. von Dr. Kurt Städler, Rosenbergstrasse 30, 9000 St. Gallen, Schweiz, Telefon: +41 71 224 30 39, E-Mail: kurt.staedler@unisg.ch.

Erstdatenmigration bestehende PAW in BSA-Kataster für Kanton Aargau

  • Ausschreibung 1148421: Erstdatenmigration bestehende PAW in BSA-Kataster (LIDS). Publiziert am 14.8.2020. Kanton Aargau, vertreten durch Departement Bau, Verkehr und Umwelt. Erfassen von bestehenden Plänen (PAW) in BSA-Kataster (System LIDS).

  • Frist für Fragen: 3.9.2020.

  • Abgabetermin: 7.10.2020. Datum des Poststempels. Einreichung auf dem Postweg. Datum Poststempel einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle, Firmenfrankaturen und Webstamps gelten nicht als Poststempel. Persönliche Abgabe. Die Abgabe hat bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin während der Öffnungszeiten der Abteilung Tiefbau gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung zu erfolgen.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Departement Bau, Verkehr und Umwelt. Abteilung Tiefbau, zu Hdn. von Galinka Perkusic, Entfelderstrasse 22, 5001 Aarau, Schweiz, Telefon: 062 835 36 33, Fax: 062 835 35 69, E-Mail: galinka.perkusic@ag.ch.

Fallführungssystem für Gesundheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt

  • Ausschreibung 1149231: Fallführungssystem IRM. Publiziert am 22.8.2020. Gesundheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt Institut für Rechtsmedizin. Das Institut für Rechtsmedizin der Universität Basel (IRM Basel) ist eine Dienststelle des Gesundheitsdepartements Basel-Stadt. Das IRM Basel nutzt für seine Geschäftsprozesse, die Auftragsverwaltung, den Import von analytischen Messdaten sowie Suchfunktionen, Reporting und Rechnungstellung die beiden strategischen Fachanwendungen 4D Software und Filemaker Anwendung IRMX. Die Fachanwendung Filemaker IRMX wird nur von der Fachabteilung Forensische Genetik genutzt. Die Fachanwendung 4D Software wird von den anderen Fachabteilungen genutzt. Beide Fachanwendungen werden zudem administrativ genutzt, um Fälle zu suchen, zu zählen und Leistungen zu verrechnen. Die beiden Fachanwendungen sollen nun durch eine einzige Fachanwendung für die Fallführung aller Fachbereiche des IRM Basel abgelöst werden.

  • Frist für Fragen: 4.9.2020. Schriftliche Fragen sind bis am 04.09.2020 im Fragenforum auf www.simap.ch einzureichen. Eine Zusammenstellung der rechtzeitig eingegangenen Fragen mit den entsprechenden Antworten wird bis am 11.09.2020 auf www.simap.ch bereitgestellt. Es werden keine mündlichen Auskünfte erteilt.

  • Abgabetermin: 8.10.2020 um14:00 Uhr. Die Angebote sind vollständig ausgefüllt im verschlossenen Umschlag versehen mit der Aufschrift "Angebot: Fallführungssystem IRM" einzureichen und müssen spätestens zur angegebenen Einreichungsfrist (Datum/Uhrzeit) bei der Kantonalen Fachstelle für öffentliche Beschaffungen vorliegen. Alle Dokumente sind in Papierform und auf einem mobilen Datenträger (CD/DVD, USB-Stick etc.) abzugeben. Die Angebote können per Post an die Kantonale Fachstelle für öffentliche Beschaffungen geschickt (Datum des Poststempels nicht massgebend) oder werktags von 8.00-12.15 Uhr und 13.15-17.00 Uhr (Freitags bis 16.00 Uhr) im Kundenzentrum des Bau- und Verkehrsdepartementes im Erdgeschoss abgegeben werden. Anbietende sind berechtigt, bei der Öffnung der Angebote direkt nach Ablauf der Einreichungsfrist im Sitzungszimmer 13 im Erdgeschoss anwesend zu sein.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt, Kantonale Fachstelle für öffentliche Beschaffungen, Münsterplatz 11, Postfach, 4001 Basel, Schweiz, E-Mail: kfoeb@bs.ch.

Hosting, Systemerneuerung und Support für Gemeinde Neftenbach

  • Ausschreibung 1147399: Informatik Hosting, Systemerneuerung und Support für Gemeindeverwaltung. Publiziert am 14.8.2020. Gemeinde Neftenbach. Betrieb, Support und Wartung des gesamten Informatik Systems mit 21 Clients sowie 2 Laptops (exkl. 7 Drucker), Integration oder Hosting Telefonserver, in einer typischen Gemeindeverwaltung des Kantons ZH. Ca.20 übliche Applikationen, darunter Gemeindesoftware NEST/Abacus als Hauptapplikation, Office-Anwendungen, E-Mail(Exchange). Hosting aller Applikationen in einem Rechenzentrum. Gesamtverantwortung für Betrieb und Support aller Komponenten, inkl. Systemsupport, MS-Office Support, inkl. 2nd Level Support der Fachapplikationen. (1st Level Support Fachapplikationen erfolgt direkt zwischen der Gemeinde und dem Softwarepartner). Ersatz der Clients im Mietmodell und Integration der bestehenden Drucker/MFP sowie Integration der bestehenden Monitore. Lieferung, Installation und schlüsselfertige Inbetriebnahme aller Komponenten mit Datenübernahme aus dem aktuellen System. Anbindung aller Applikationen über Citrix. Migration der File- und Applikations-Server ins RZ.

  • Frist für Fragen: 2.9.2020.

  • Abgabetermin: 8.9.2020. Spezifische Fristen und Formvorschriften: Eingaben ausschliesslich per E-Mail.

  • Teilnahmeanträge sind an folgende Adresse zu schicken: PUBLICS, zu Hdn. von Dr. Theo Altorfer, Stationsstrasse 57, 8606 Nänikon, Schweiz, Telefon: 044 440 30 20, E-Mail: theo.altorfer@publics.ch.

ICT Ersatzbeschaffung Schule für Gemeinde Wohlen

  • Ausschreibung 1149219: ICT Ersatzbeschaffung Schule Wohlen. Publiziert am 12.8.2020. Gemeinde. siehe Submissionsunterlagen.

  • Frist für Fragen: 25.8.2020.

  • Abgabetermin: 22.9.2020 um 11:30 Uhr.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Gemeinde Wohlen, zu Hdn. von Paul Huwiler, Kapellstrasse 1, 5610 Wohlen, Schweiz, E-Mail: paul.huwiler@wohlen.ch.

ICT-Projektressourcen Digitalisierungsprojekte für Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen

  • Ausschreibung 1149893: ICT-Projektressourcen Digitalisierungsprojekte BLV *. Publiziert am 18.8.2020. * Originaltitel: (20164) 341 ICT-Projektressourcen Digitalisierungsprojekte BLV. Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV. Der Auftrag ist in folgende Lose aufgeteilt: Los 1: Dienstleistungen im Bereich IT Sicherheit (CHF 400’000 exkl. MWST). 1 Zuschlagsempfänger. Sicherstellen, dass die IT-Sicherheitsstandards des Bundes und Amtes in den Anwendungen des BLV angewendet und umgesetzt werden. Los 2: Dienstleistungen im Bereich des Testing (CHF 1'500'000 exkl. MWST). 1 Zuschlagsempfänger. Erarbeitung und Pflege eines Testleitbilds BLV und IT Testkonzeptes. Los 3: Dienstleistungen im Bereich von Code-Reviews und Penetrationstests (CHF 400’000 exkl. MWST). 1 Zuschlagsempfänger. Sicherstellen der Qualität der Lieferungen und Durchführung von Code-Reviews. Los 4: Dienstleistungen im Bereich Software-Entwicklung (CHF 5'400'000 exkl. MWST). 3 Zuschlagsempfänger. Entwicklung und Wartung neuer und bestehender Fachanwendungen des BLV. Es wird mit allen drei Zuschlagsempfängern ein Rahmenvertrag mit einem maximalen Kostendach abgeschlossen. Gestützt auf diesen Rahmenvertrag werden für den Leistungsbezug jeweils Einzelverträge abgeschlossen. Der jeweilige Einzelvertragspartner wird mittels Abrufverfahren im Wettbewerb unter den Rahmenvertragspartner ausgewählt.

  • Frist für Fragen: 31.8.2020. Falls sich beim Erstellen des Angebotes Fragen ergeben, können Sie diese in anonymisierter Form ins Frageforum auf www.simap.ch stellen. Zu spät eingereichte Fragen können nicht mehr beantwortet werden. Die AnbieterInnen werden per E-Mail informiert, sobald die Antworten auf www.simap.ch publiziert sind.

  • Abgabetermin: 28.9.2020. Bemerkung zur Einreichung der Angebote: Einreichungsort vgl. Ziff. 1.2 vorstehend. a). Bei Abgabe an der Warenannahme des BBL (durch Anbieter selbst oder Kurier): Die Abgabe hat spätestens am oben. erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten der Warenannahme (08:00 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr) gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung des BBL zu erfolgen. b). Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgeblich für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg mit Möglichkeit der Sendungsverfolgung einer schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). Bei Versand mit WebStamp Frankatur liegt die Beweislast für die fristgerechte Eingabe beim Anbieter. c). Bei Übergabe des Angebotes an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz im Ausland: Ausländische Anbieter können ihr Angebot bis spätestens am oben erwähnten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz in ihrem Land übergeben. Sie sind dabei verpflichtet, die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung bis spätestens am Abgabetermin per Fax (Fax Nr. gemäss Ziff. 1.2 vorstehend) an die Auftraggeberin zu senden. Die Anbieterin bzw. der Anbieter hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung. sicherzustellen. Zu spät eingereichte Angebote können nicht mehr berücksichtigt werden. Sie werden an den Absender zurück gesandt.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Bundesamt für Bauten und Logistik BBL. Dienst öffentliche Ausschreibungen, zu Hdn. von Projekt (20164) 341 ICT-Projektressourcen Digitalisierungsprojekte BLV, Fellerstrasse 21, 3003 Bern, Schweiz, Fax: +41 58 463 26 98, E-Mail: beschaffung.wto@bbl.admin.ch.

Implementierung SAP EWM für SBB

  • Ausschreibung 1149921: Standortkonzentration Hägendorf - Implementierung SAP EWM. Publiziert am 15.8.2020. Schweizerische Bundesbahnen SBB. Im Rahmen des Projektes „Standortkonzentration in Hägendorf“ werden Funktionen von mehreren SBB Standorten im Bahntechnikcenter in Hägendorf zusammengeführt. Durch das Projekt werden neue Gebäude geschaffen und ältere Gebäudeteile ersetzt, saniert oder umgenutzt. Das Projekt beinhaltet ein automatisches Hochregallager mit integrierten Kommissionier-Arbeitsplätzen, ein automatisches Kleinteilelager, manuelle Lagerbereiche, Flächen für den Warenein- und ausgang (inkl. LKW-Andockrampen) sowie einen Werkstattbereich. Die hier vorliegende Ausschreibung bezieht sich auf die Migration der bestehenden manuellen Lager-Prozesse von SAP WM auf SAP EWM S/4 HANA decentral sowie die Implementierung der Prozesse für den neuen Lagerstandort in Hägendorf (Design der Prozesse der Lagerwirtschaft und deren Umsetzung). Enthalten ist ebenfalls die Anbindung von SAP EWM an über- und untergeordnete Systeme sowie fixe und mobile Bediengeräte.

  • Frist für Fragen: 7.9.2020. Es werden keine telefonischen oder mündlichen Auskünfte erteilt. Die Fragen und Antworten werden auf simap veröffentlicht.

  • Abgabetermin: 9.10.2020. Anbieter mit Vorbefassung: 25.09.2020. Anbieter ohne Vorbefassung: 09.10.2020.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: SBB Informatik, zu Hdn. von Gregor Leuenberger, Hilfikerstrasse 1, 3000 Bern 65, Schweiz, E-Mail: it.sdl@sbb.ch.

Lieferung und Inbetriebnahme von 10 Verkehrsinformationsdisplay für Tiefbauamt des Kantons Bern

  • Ausschreibung 1149343: Lieferung und Inbetriebnahme von 10 Verkehrsinformationsdisplay (VID) welche in der Folge von einem Verkehrsinformationssystem via Mobile Router angesteuert und überwacht werden. Publiziert am 17.8.2020. Tiefbauamt des Kantons Bern, Dienstleitungszentrum. Lieferung, Montage und Installation von 10 Verkehrsinformationsdisplay in zwei unterschiedlichen Grössen gemäss der technischen Vorgabe aus Lastenheft und Leistungsverzeichnis. Integration und Inbetriebnahme der Anzeigen am Verkehrsinformationssystem; Bildübertragung, Ansteuerung und Überwachung über drahtlose Netzwerkkommunikation.

  • Frist für Fragen: 10.9.2020. Fragen sind bis am 10.09.2020 unter www.simap.ch im "Forum" einzureichen. Nach diesem Termin werden eintreffende Fragen nicht mehr beantwortet. Sie werden bis am 17.09.2020 unter www.simap.ch im "Forum" beantwortet.

  • Abgabetermin: 30.9.2020. Das Angebot ist bis spätestens am 30.09.2020 (Stempel CH-Poststelle mit A-Post) mit dem Vermerk „Offerte TBA.VM.0100-115 RBN Los 8 - NICHT ÖFFNEN“ auf dem Umschlag bei der Adresse gemäss Ziff. 1.1 einzureichen. Siehe auch "Besondere Bestimmungen, Ziffer 250".

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Tiefbauamt des Kantons Bern. Dienstleistungszentrum. Fachstelle Verkehrsmanagement, zu Hdn. von Roland Beyeler, Reiterstrasse 11, 3013 Bern, Schweiz, Telefon: +41 31 636 76 08, E-Mail: roland.beyeler@be.ch, URL www.be.ch/tba.

Student-Lifecycle-Management-System für Pädagogische Hochschule Bern

  • Ausschreibung 1150423: STUDENT-LIFECYCLE-MANAGEMENT-SYSTEM PHBERN. Publiziert am 24.8.2020. Pädagogische Hochschule PHBern. Die Ausschreibung beinhaltet die Beschaffung eines neuen, modernen Systems für die Verwaltung des studentischen Lebenszyklus an der Pädagogischen Hochschule PHBern.

  • Frist für Fragen: 7.9.2020. Direkte Kontakte zwischen den Anbietenden und den zuständigen Personen bei der Auftraggeberin sind nicht vorgesehen. Fragen im Zusammenhang mit den Ausschreibungsunterlagen sind ausschliesslich im simap-Frageforum in der für das Angebot vorgesehenen Sprache zu stellen und werden dort, für alle Anbietenden ersichtlich, beantwortet.

  • Abgabetermin: 5.10.2020 um 16:00 Uhr.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: VERTRAULICH / BITTE NICHT ÖFFNEN. PHBern. Rektorat. Beschaffung «SLM-System», zu Hdn. von Simon Isenring, Fabrikstrasse 2, 3012 Bern, Schweiz, E-Mail: simon.isenring@phbern.ch.

Technologiepartner Customer Relationship Management für BLS

  • Ausschreibung 1149891: Technologiepartner Customer Relationship Management (CRM) Tool. Publiziert am 19.8.2020. BLS AG. Das CRM-System der BLS bildet eine strategische Plattform des Unternehmens und soll in den nächsten Jahren weiterentwickelt werden. Die BLS setzt aktuell Microsoft Dynamics on Premise (Release 2016) ein. Um die Weiterentwicklung des CRM Systems gewährleisten zu können suchen wir externe Unterstützung im Rahmen von langjährigen Partnerschaften zur Erbringung von Leistungen im Bereich Softwareentwicklung und Business Analyse.

  • Frist für Fragen: 11.9.2020. Die Fragen werden via simap-Forum bis am 18.09.2020 beantwortet.

  • Abgabetermin: 28.9.2020 um 17:00 Uhr.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: BLS AG, zu Hdn. von Michael Völkel, Genfergasse 11, 3001 Bern, Schweiz, E-Mail: Beschaffung.IT@bls.ch, URL www.bls.ch.

Verleih von Einsatzpersonal für IT-Dienstleistungen für Verkehrsbetriebe Zürich

  • Ausschreibung 1148833: Verleih von Einsatzpersonal für IT-Dienstleistungen. Publiziert am 14.8.2020. Stadt Zürich Verkehrsbetriebe Zürich. Sowohl aus fachtechnischen Überlegungen als auch unter Berücksichtigung der eigenen Ressourcensituation (personelle Engpässe) ist die Vergabestelle darauf angewiesen, fallweise auf externe personelle Unterstützung zurückzugreifen. Mit dieser Ausschreibung werden die Personalverleiher bestimmt, welche für einen definierten Zeitraum zu Standardlieferanten von Einsatzpersonal für die oben genannten Bereiche erklärt werden. Zur Beseitigung von personellen Engpässen in der eigenen Organisation evaluiert die Vergabestelle mit dieser Ausschreibung Unternehmen, welche in der Lage sind, die Vergabestelle in den oben genannten Bereichen kurz-/ mittel-/ und langfristig professionell und zu marktkonformen Bedingungen zu unterstützen.

  • Frist für Fragen: 2.9.2020.

  • Abgabetermin: 23.9.2020 um 16:00 Uhr. Das Datum des Poststempels ist nicht massgebend! Nicht fristgerecht und unvollständig eingereichte Angebote werden ausgeschlossen. Eingabe der Angebote verschlossen mit der Aufschrift "Personalverleih IT-Dienstleistungen, VBZ-Nr. 2697, nicht öffnen".

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Verkehrsbetriebe Zürich, zu Hdn. von Matthias Peyer, Luggwegstrasse 65, 8048 Zürich, Schweiz, Telefon: +41 44 411 41 72, E-Mail: matthias.peyer@vbz.ch, URL www.vbz.ch.

Webcode
DPF8_187270

Kommentare

« Mehr