привет Игорек

Russischer Roboter soll Welt erschrecken, erntet nur Hohn

Uhr
von Coen Kaat

Der russische Rüstungskonzern Kalaschnikow hat eine Neuheit vorgestellt: einen mechanisierten Kampfanzug, der auf zwei Beinen läuft. Das Gefährt soll gemäss dem Hersteller irgendwann Ingenieursaufgaben übernehmen und bei Kampfeinsätzen aufmarschieren.

Die Internet-Community fragte sich sogleich, woran sie der stählerne Koloss erinnert:

Vielleicht an ein neues Produkt aus der Nintendo-Labo-Reihe?

Möglicherweise an einen Perserkater?

Einen Brotbäcker?

View this post on Instagram

#igorek #ed209 #mechwarrior #direwolf #atst

A post shared by Denis Kislov (@karbic) on

An das Videospiel Metal Gear Solid?

“Igorek”, wie der Kalaschnikow-Roboter liebevoll genannt wird, könnte auch der hässliche Bruder von ED-209 aus den Robocop-Filmen sein:

Oder doch eher ein AT-ST von Star Wars?

Das sähe in Aktion dann wohl etwa so aus:

Der polnische Roboterhersteller Turtle hingegen will nur darauf hinweisen, dass ihr Rover den Look viel besser drauf hatte.

Webcode
DPF8_103859

Kommentare

« Mehr