Ab Mitte Mai

Mehr Macbook-Verkäufe erwartet

Uhr | Aktualisiert

Im zweiten Quartal dieses Jahres sollen rund 10 Prozent mehr Macbooks als letztes Jahr verkauft werden. Mit dem Aufbrauchen des Vorrats sollen ab Mitte Mai Bestellungen für Haswell-basierte Modelle eintreffen.

Die Nachfrage nach MacBooks könnte ab Mitte Mai ansteigen.
Die Nachfrage nach MacBooks könnte ab Mitte Mai ansteigen.

Der Absatz von Macbooks wird Einschätzungen von Digitimes zufolge im zweiten Quartal des laufenden Jahres im Vergleich zum Vorjahresquartal um 10 Prozent zunehmen. Gemäss industrienahen Quellen soll das Aufbrauchen des Vorrats bei Fachhändlern neue Bestellungen ab Mitte Mai auslösen. Die erwarteten Maibestellungen würden voraussichtlich die neuen Haswell-basierten Modelle betreffen.

Die Analysten von Digitimes gehen davon aus, dass die erwartete Absatzzunahme von 10 Prozent den schwachen Absatz des ersten Quartals kaum ausgleichen wird. Entsprechend soll der gesamte Absatz für 2013 im Vergleich zum Vorjahr nur im einstelligen Bereich wachsen. Ganz im Unterschied zu letztem Jahr: 2012 soll der Macbook-Absatz noch um 30 Prozent gewachsen sein.

Webcode
noGhz5x3

Kommentare

« Mehr