Erstes Quartal 2016

Toshiba dank Sanierung wieder im Plus

Uhr | Aktualisiert
von Coen Kaat

Toshiba hat seine Ergebnisse zum ersten Quartal 2016 publiziert. Das Unternehmen verbuchte den ersten Gewinn seit sechs Quartalen.

(Quelle: Pixabay / Geralt / CC0 Public Domain )
(Quelle: Pixabay / Geralt / CC0 Public Domain )

Toshiba hat im ersten Quartal seines Geschäftsjahres einen operativen Gewinn von 20,1 Milliarden Yen erzielt, wie Toschiba mitteilt. Das entspricht etwa 194 Millionen Franken.

Im Vergleichsquartal 2015 verbuchte der Konzern noch einen Verlust von 6,5 Milliarden Yen – rund 63 Millionen Franken. Gemäss Reuters erzielte der Konzern somit das erste positive Ergebnis seit sechs aufeinanderfolgenden Quartalen.

Der Konzern gab ferner einen Reingewinn von knapp 80 Milliarden Yen an – umgerechnet etwa 770 Millionen Franken. Der Verkauf der Haushaltssparte Ende März spielte hier eine entscheidene Rolle. Der allein brachte Toshiba gemäss verschiedenen Medienberichten rund 460 Millionen Franken ein. 2015 schloss Toshiba das erste Quartal mit 12 Milliarden Yen Verlust.

Der Umsatz ging derweil um fast 2 Prozent zurück. Im ersten Quartal 2016 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von 1,2 Billionen Yen beziehungsweise 11,6 Milliarden Franken.

Webcode
9360

Kommentare

« Mehr