Rechenzentrum in Deutschland

Wortmann und Novastor bieten Back-up aus der Cloud

Uhr
von Coen Kaat

Novastor und Wortmann spannen zusammen. Gemeinsam wollen die Unternehmen Resellern einen Einstieg in das Cloud-Back-up-Geschäft anbieten.

Novastor, ein deutscher Anbieter von Back-up- und Restore-Lösungen hat eine Partnerschaft mit dem ebenfalls deutschen Computerhersteller Wortmann bekannt gegeben. Die Unternehmen bieten nun eine gemeinsame Lösung für die Datensicherung an, wie Novastor mitteilt.

Über Novastors Produkt Novaback-up können Daten nun direkt auf Wortmanns Rechenzentrum gespeichert werden. Das Rechenzentrum mit dem Namen Terra Cloud steht in Wortmanns Hauptsitz im deutschen Hüllhorst. Für Systemhäuser und IT-Dienstleister sei dies ein schneller und risikoloser Einstieg in das Cloud-Back-up-Geschäft. Kosten und Aufwand seien für sie gering, heisst es in der Communiqué.

Wie das Unternehmen auf Anfrage mitteilt, können auch Schweizer Unternehmen auf das Angebot zugreifen. Der Preis liegt bei 49 Euro pro Monat und Terabyte. Registrierte Reseller und Partner erhalten einen Händlerrabatt von 20 Prozent beim Kauf von Lizenzen, wie das Unternehmen auf Anfrage sagt. Zertifizierte Partner bekommen sogar einen Rabatt von 28 Prozent.

Webcode
9490

Kommentare

« Mehr