Halt in Olten

Ebertlang geht mit Eset, Carbonite und Co. auf MSP-Tour

Uhr
von Coen Kaat

Der Wetzlarer VAD Ebertlang hat eine weitere MSP-Tour angekündigt. Dieses Mal stehen die Managed Services von Carbonite, Connectwise Automate, Eset und Mailstore im Fokus. Den ersten Halt macht die Roadshow in Olten.

(Source: Skitterphoto / Pixabay.com)
(Source: Skitterphoto / Pixabay.com)

Ebertlang hat seine Fachhandelspartner – und alle, die es noch werden wollen – zu seiner MSP-Roadshow eingeladen. Die DACH-Tour beginnt im Herbst und macht insgesamt 7 Stopps, wie der VAD mit Sitz in Wetzlar mitteilt. Der erste Halt ist am 22. Oktober in Olten. Danach geht die Tour in Deutschland und Österreich weiter.

Das Motto der halbtägigen Events ist "Make MSP Work". Entsprechend verspricht der VAD praxisnahe und fundierte Inputs von Systemhaus-Profis. Die Teilnahme ist für IT-Fachhändler kostenfrei.

Die MSP-Roadshow findet zweimal pro Jahr statt. Welche Tools und Tipps für alle MSPs in spe der VAD im April präsentierte, erfahren Sie hier im Eventbericht.

Mit dabei sind diesmal vier Softwarehersteller: Carbonite, Connectwise Automate, Eset und Mailstore mit MSP-Lösungen aus den Bereichen Data Protection, IT-Automatisierung, Security-as-a-Service und E-Mail-Archivierung.

"Im Gegensatz zu Veranstaltungen, bei denen Softwareprodukte und deren Features präsentiert werden, stellen wir konkrete MSP-Modelle von erfolgreichen Systemhäusern in den Vordergrund, die sich bereits bewährt haben", sagt Steffen Ebert, Co-CEO von Ebertlang.

Wer, was, wo, wann?

Webcode
DPF8_147319

Kommentare

« Mehr