Nicola D’Ottavio

Panda Security ernennt neuen Country Manager Schweiz und Italien

Uhr

Nicola D’Ottavio ist neuer Manager Schweiz und Italien bei Panda Security. D’Ottavio war zuvor für Veritas und Symantec tätig und berichtet direkt an den Vice President Sales and Operations Gianluca Busco Arré.

(Source: Panda Security)
(Source: Panda Security)

Panda Security hat Nicola D’Ottavio zum Country Manager Schweiz und Italien ernannt. D’Ottavio bringe über 20 Jahre Branchenerfahrung mit und rapportiere direkt an Gianluca Busco Arré, Vice President Sales and Operations bei Panda Security.

Gemäss seinem Linkedin-Profil war D’Ottavio zuvor 4 Jahre als Channel Team Leader Italy für Veritas Technologies im Einsatz. Ausserdem besetzte er während rund 6 Jahren unterschiedliche Positionen bei Symantec. Weiter war er unter anderem für Sophos und Toshiba tätig.

Wie Panda Security mitteilt, werde D’Ottavio das Unternehmen dabei unterstützen, die Präsenz sowohl in der Schweiz wie auch in Italien zu stärken.

Die bisherige County Managerin für die Schweiz und Italien war Laura Del Pin (lesen Sie hier die Meldung zu ihrem Stellenantritt). Del Pin war erst seit Februar Country Managerin. Im Interview sprach sie über ihre Pläne für den Schweizer Channel.

Webcode
DPF8_154550

Kommentare

« Mehr