Abgang

Schweiz-Chef verlässt Oki

Uhr

Daniel Horber wird Oki Schweiz verlassen. Das Unternehmen braucht nun einen neuen Country Manager Switzerland.

Daniel Horber, Country Manager von Oki Schweiz (Quelle: Markus Fritschi)
Daniel Horber, Country Manager von Oki Schweiz (Quelle: Markus Fritschi)

Daniel Horber, seit 2015 Country Manager Switzerland bei Oki Systems, verlässt das Unternehmen. Sprecherin Lan Anh Tan bestätigte den Abgang gegenüber Inside-Channels. Oki habe seine Mitarbeiter gestern über die Veränderung informiert. Wer wann auf Horber folgt, wollte Anh Tan dem Newsportal nicht verraten.

Horber ist seit August 2015 Schweiz-Chef von Oki. Er löste damals Walter Briccos ab. Als Country Manager zeichnete Horber auch für Vertrieb und Marketing in der Schweiz verantwortlich. Davor war er seit 2013 als Sales Manager bei Oki Schweiz tätig gewesen.

Webcode
DPF8_90337

Kommentare

« Mehr