Littlebit listet LG-Monitore

LG baut Vertriebsnetz und -Team in der Schweiz aus

Uhr
von Coen Kaat

LG hat einen neuen Disti in der Schweiz für seine Monitore: Littlebit Technology. Zugleich machte der südkoreanische Hersteller Timo White zur dedizierten Kontaktperson für lokale Partner. White ist seit 2009 in verschiedenen Positionen für LG tätig.

LG machte Timo White zur dedizierten Kontaktperson für Schweizer Partner. (Source: LG)
LG machte Timo White zur dedizierten Kontaktperson für Schweizer Partner. (Source: LG)

LG hat einen weiteren Distributor für seine Information System Products (ISP) gefunden. Neu vertreibt auch Littlebit Technology die Monitore des südkoreanischen Herstellers, wie dieser mitteilt. Der Hünenberger Disti Littlebit stösst somit zu Also und Ingram Micro, die laut Mitteilung schon jahrelang mit LG zusammenarbeiten.

Neu ist auch Timo White. Um den Schweizer Markt gezielt bedienen zu können, stehe der Senior Key Account Manager als dedizierte Kontaktperson für lokale Partner zur Verfügung, schreibt LG.

Seit 2009 für LG tätig

"Die Schweiz ist ein wichtiger Wachstumsmarkt für uns – mit viel Potenzial, die Präsenz und Bekanntheit der Marke LG zu steigern", sagt White. Das Ziel sei nun, Marktanteile auszubauen.

Dabei sei ein breit aufgestelltes Partner-Netzwerk extrem wichtig, um den Markt angemessen bedienen zu können. "Deshalb freuen wir uns sehr über den Schulterschluss mit Littlebit Technology, die als offizieller Distributor die Monitore von LG noch mehr Kunden zugänglich machen."

White ist gemäss Mitteilung seit 2009 für LG tätig. Wie seinem Linkedin-Profil zu entnehmen ist, stiess er als Account Manager ODD & NAS zum Hersteller. Seitdem hatte er verschiednen Funktionen inne – darunter etwa Business Unit Manager DACH im Bereich Displays.

LG hatte zuletzt für Wirbel gesorgt, weil der Hersteller seine Teilnahme an der ISE 2020 nur wenige Tage vor dem Beginn der Messe wieder zurückzog. Der Hersteller hatte die Leitmesse im Bereich Digital Signage und Pro-AV bisher stets genutzt, um die neusten Display-Produkte und -Technologien zu demonstrieren. Lesen Sie hier mehr zu den Gründen, warum LG dieses Jahr nicht zur ISE kam.

Webcode
DPF8_170943

Kommentare

« Mehr