Distributionsabkommen

Bitdefender partnert mit Globell

Uhr | Aktualisiert

Bitdefender und Globell haben für die DACH-Region ein Distributionsabkommen geschlossen.

Der Internetsicherheitsanbieter Bitdefender hat laut einer Pressemitteilung mit dem Disti Globell ein Distributionsabkommen geschlossen. Die Kooperation beziehe sich auf die gesamte DACH-Region. Mit der Kooperation stärke Bitdefender seine Position im Channel in der DACH-Region. Gleichzeitig erweitere Globell seine Kernkompetenzen hinsichtlich der Bereitstellung hochwertiger Sicherheits-Software.

Solide Geschäftsbeziehung

Globell sei ein etablierter Brand Manager in Europa und über die Grenzen hinaus bekannt, kommentiert Jose Lopez, Director of Global Channel Sales bei Bitdefender, die neue Partnerschaft. Die Hauptgründe für diese strategische Partnerschaft seien für Bitdefender die "profunde Marktkenntnis" von Globell und deren grosse Reichweite im Channel. Bitdefender sei davon überzeugt, dass beide Unternehmen grosse Vorteile aus der Partnerschaft ziehen könnten und sich eine solide Geschäftsbeziehung im deutschsprachigen Raum entwickle.

Globell vertreibt ab sofort Bitdefender Consumer- und Business-Produkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit einem speziellen Fokus auf den Retail-Channel. Damit ist Globell Bitdefender Exklusiv-Distributor für den Retail-Channel in der DACH Region.

Webcode
nJhGAQ9P

Kommentare

« Mehr