"We are Channel"

Veeam bleibt auf Channel-Kurs

Uhr | Updated
von Christoph Grau, Redaktor Netzwoche

Mit einem Bekenntnis zu seinem Channel ist Veeam in seine Partnerkonferenz gestartet. Auf dem Event in Las Vegas lancierte das Unternehmen auch die achte Version seiner Back-up-Lösung. Neue Promotionen sollen den Umsatz im vierten Quartal pushen.

Bei über 30 Grad im Schatten und strahlendem Sonnenschein, hat der Back-up-Spezialist Veeam zu seiner Partnerkonferenz "Veeam On 2014" nach Las Vegas geladen. An der noch bis Donnerstag andauernden Veranstaltung nehmen über 1200 Personen teil, darunter Partner, Kunden und Journalisten aus der ganzen Welt. Als zentrales Thema hat Veeam die Availability, also die Verfügbarkeit von Informationen ausgerufen.

Launch der Veeam Availability Suite v8

Die Wahl von Las Vegas als Austragungsort kann als Zeichen dafür verstanden werden, dass Veeam sich nicht mehr nur als kleinen Aufsteiger versteht, sondern mit den Grossen im IT-Bereich mitspielen will. Zur Eröffnung war auch Veeams President und CEO Ratmir Timashev anwesend, der einen Einblick in seine persönliche Geschichte gab. Der Event sei historisch für sein Unternehmen, würde es damit doch eine neue Stufe in seiner Entwicklung erreichen.

Das Softwarehaus hat den Event auch dazu genutzt, um die neueste Generation seiner Backup-Lösung vorzustellen. Sie erscheint unter der Bezeichnung "Veeam Availability Suite v8". Mit der Version 8 seiner Backup-Lösung zielt Veeam dezidiert auf das Enterprise-Geschäft. Die genauen Details zu der Lösung werden erst im Laufe der Veranstaltung in den folgenden Tagen näher vorgestellt.

"Wir sind 100 Prozent Channel"

In allen Veranstaltungen der Konferenz hob Veeam die Bedeutung seines Channels hervor. Auch die Partnerkeynote von Chris Moore, Senior Director Sales North-Amerika und Channel Chief, bildete hier keine Ausnahme.

Laut Moore ist es Veeam nur mit Hilfe der Partner möglich gewesen, so schnell zu wachsen. Dieser erfolgreiche Weg soll unbeirrt fortgeführt werden, betonte er mehrmals nachdrücklich. Er unterstrich dies mit der Aussage: "Wir sind 100 Prozent Channel". Seiner Meinung nach bietet Veeam "auch das beste Partnerprogramm" im Markt an, mit den besten Konditionen für die Partner.

Um seine Partner noch besser zu unterstützten, sollen die Trainings weiter ausgebaut werden. Veeam will auch weiterhin stark in seine Partner investieren, kündigte Moore an.

Promotionen fürs vierte Quartal angekündigt

Um seinen Fachhändlern auch noch mehr bieten zu können, hat Veeam mehrere Promotionen angekündigt. So verspricht Veeam eine Marge von 50 Prozent, für den Verkauf eines Kombipakets von Veeam und VMware.

Ebenso lancierte das Unternehmen ein "Buy now Programm", da die Preise von Veeams Produkten zum ersten Januar 2015 steigen werden. Zusammen sollen die Partner ihre Kunden daher noch im vierten Quartal zum Kauf animieren, um Geld zu sparen.

Ausserdem gab Veeam noch zwei neue Personalien bekannt. Daniel Fried wurde zum Senior VP und Managing Director EMEA Sales erhoben. Er ist schon länger für den Back-up-Spezialisten tätig. Neu zum Unternehmen stiess Jim Tedesco, als Senior VP North American Sales.

Webcode
468

Kommentare

« Mehr