Distribution in der Schweiz

Symantec und Arrow vertiefen Zusammenarbeit

Uhr
von Coen Kaat

Arrow und Symantec haben ihre Distributionspartnerschaft vertieft. Neu umfasst die Vereinbarung die Schweiz und auch die Lösungen von Blue Coat.

(Source: alphaspirit / Fotolia.com)
(Source: alphaspirit / Fotolia.com)

Der US-amerikanische Hersteller von Anti-Virus-Lösungen Symantec hat die Zusammenarbeit mit seinem Distributionspartner Arrow erweitert. Der Sicherheitsanbieter hatte Arrow bereits im April 2017 zum strategischen Distributionspartner im EMEA-Raum (Europa, Naher Osten und Afrika) ernannt.

Die neue Distributionsvereinbarung umfasst auch die Schweiz, wie Arrow mitteilt. Der Disti vertreibt die Lösungen von Symantec zudem auch in den Ländern Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Irland, Italien, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Skandinavien, Spanien, Tschechien, Ungarn und in den baltischen Staaten.

"Dreh- und Angelpunkt für die enge Zusammenarbeit mit Arrow sind die vielfältigen Mehrwertdienste von Arrow einschliesslich innovativer Schulungseinheiten als autorisierter ATC-Schulungspartner, Proof-of-Concept-Services und Produkttests, Pre- und After-Sales-Services und des Transfers von Know-how", lässt sich Dominique Loiselet, Vice President Channels EMEA bei Symantec, in der Mitteilung zitieren.

Die erweiterte Vereinbarung gilt auch für die Lösungen von Blue Coat. Symantec hatte den Rivalen vergangenes Jahr für 4,7 Milliarden US-Dollar übernommen. Gemäss Mitteilung hatte Arrow jedoch schon vor der Übernahme die Lösungen beider Unternehmen im Sortiment.

Webcode
DPF8_52303

Kommentare

« Mehr