Einsatzdauer

Apple-Geräte sind im Schnitt 4,25 Jahre im Einsatz

Uhr | Aktualisiert

Apple-Nutzer setzen ihre Geräte durchschnittlich 4,25 Jahre lang ein. Vor 10 Jahren war die Lebensdauer mit vier Quartalen bzw. einem Jahr noch deutlich geringer.

(Source: StockSnap / pixabay.de)
(Source: StockSnap / pixabay.de)

Asymco-Analyist Horace Dediu hat versucht, die Lebensdauer von Apple-Produkten zu berechnen. Er geht dabei von der Anzahl der verkauften Geräte und der Anzahl noch bei Apple als aktiv gemeldeter Geräte aus. Dann setzt er diese Zahlen in einem mathematischen Modell in Verbindung zueinander. So kommt er auf eine Lebensdauer von ungefähr 4,25 Jahren.

(Source: Horace Dediu, Asymco)

In Dedius Modell stehen sich im vierten Quartal 2017 etwa 2 Milliarden verkaufte Geräte und ca. 1,3 Milliarden aktive Geräte gegenüber. Die Differenz, in der obigen Darstellung mit dem rechten schwarzen Balken markiert, bilden die nicht mehr genutzten Apple-Produkte. Diese beziffert Dediu mit etwa 750 Millionen Geräten. Von hier blickt der Analyst zurück zum Zeitpunkt, als 750 Millionen Produkte verkauft waren dies war im dritten Quartal 2013 der Fall. Daraus ergibt sich die von Dediu berechnete Lebensdauer von 4,25 Jahren.

Die Lebensdauer von Apple-Geräten vervierfachte sich gemäss den Berechnungen von Dediu in den vergangenen zehn Jahren. 2008 lag die Lebensdauer demnach bei vier Quartalen.

In seine Berechnungen berücksichtigte Dediu Macs, iPhones, iPads, Apple Watches und iPod-touch-Geräte.

Webcode
DPF8_83574

Kommentare

« Mehr