Einzelhandel, Gastronomie, Produktion und Logistik

Panasonic lanciert ruggedized Phaser für mobile Mitarbeiter

Uhr | Aktualisiert
von Coen Kaat

Panasonics Toughbook-Familie hat Zuwachs erhalten: das FZ-T1 ist 5 Zoll gross, hat einen integrierten Barcode-Scanner und ist gemäss Hersteller ideal für mobile Mitarbeiter im Einzelhandel, in der Gastronomie und in der Logistik.

Panasonic hat seine ruggedized Toughbook-Reihe erweitert. Der Neuling der robusten Produktfamilie ist das Toughbook FZ-T1. Ein 5 Zoll grosses Android-Gerät, das für mobile Mitarbeiter in den Bereichen Einzelhandel, Gastronomie, Produktion, Transport und Logistik konzipiert wurde, wie der Hersteller mitteilt. So eigne sich das Gerät etwa für die Regalbestückung im Einzelhandel, für die Unterstützung bei Verkauf und bei der Aufnahme von Bestellungen sowie beim Warteschlangenmanagement.

Das FZ-T1 verfügt über einen integrierten Barcode-Scanner. (Source: Panasonic)

Das Gerät verfügt zu diesem Zweck über einen integrierten Barcode-Scanner mit langer und kurzer Reichweite. So könnte der Nutzer etwa auch vom Gabelstapler aus Codes einscannen. Anfang 2019 will der Hersteller auch eine Ausführung mit einem Auto-range-Barcode-Scanner lancieren.

Pistolengriff für schnelle Scanner

Um Scan-Arbeiten zu erleichtern, bietet der Hersteller zur Markteinführung auch einen Pistolengriff an. Dieser ist optional erhältlich und für die Version mit Standard-Barcode-Scanner gedacht. Ein Griff für die Version mit Long-Range-Barcode-Scanner soll Anfang 2019 verfügbar sein.

Im Innern des widerstandsfähigen Geräts taktet ein Qualcomm-Quadcore-Prozessor: ein Snapdragon APQ8009. Das interne Speichervolumen beträgt 16 Gigabyte - der Arbeitsspeicher 2 Gigabyte RAM. Ab Werk erscheint das Gerät mit dem Betriebsystem Android 8.1 Oreo. Das Gerät unterstützt die Enterprise-Mobility-Management-Plattform Compass von Panasonic.

Das optionale Zubehör umfasst alles von Holstergurten über Pistolengriffe bis hin zu Displayschutzfolien. (Source: Panasonic)

Der Akku soll den Anforderungen eines Vollschichtbetriebs standhalten können. Nach Herstellerangaben bietet er eine Akkulaufzeit von 12 Stunden. Das Gerät kommt mit einer breiten Palette an optionalen Zubehörartikeln: neben den Pistolengriffen umfasst das Zubehörangebot auch Einzel- und Mehrfachladegeräte, Holstergurte, Akkupacks, passive Stylusstifte und Displayschutzfolien.

Webcode
DPF8_98255

Kommentare

« Mehr