Cloud-Management und Security

Acronis übernimmt Softwareunternehmen 5nine

Uhr

Acronis übernimmt den Cloud-Management- und Security-Anbieter 5nine. Die Lösungen der Tochtergesellschaft in Spe werden in die Acronis-Plattform integriert.

(Source: Doc RaBe / Fotolia.com)
(Source: Doc RaBe / Fotolia.com)

Das Schweizer Sicherheits-Softwareunternehmen Acronis übernimmt den US-amerikanischen Cloud-Management- und Security-Anbieter 5nine. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird 5nine zu einem hundertprozentigen Tochterunternehmen, wie Acronis schreibt.

5nine biete Ende-zu-Ende-Cloudlösungen für die Virtualisierungstechnik "Hyper-V" von Microsoft sowie Security-Lösungen für Hyper-V und Azure an. Acronis wolle die Technologien des neuen Tochterunternehmens in seine "Acronis Cyber Platform" integrieren. Nebst einem erweiterten Service-Angebot sollen es Kunden und Partner einfacher haben, Workloads aus bestehenden Infrastrukturen zu "Acronis Cyber Infrastucture", Microsoft Azure oder zu beidem zu migrieren.

Im September wurde Acronis auf einen Wert von über einer Milliarde US-Dollar geschätzt. Lesen Sie hier mehr über das Einhorn.

Webcode
DPF8_163380

Kommentare

« Mehr