Elfter Zukauf

Swiss IT Security übernimmt Dunkel

Uhr

Das deutsche Unternehmen Dunkel ist jetzt Teil der Swiss IT Security Gruppe. Seit der Gründung der Gruppe im Jahr 2017 ist das bereits der elfte Zukauf.

(Source: geralt / pixabay.com)
(Source: geralt / pixabay.com)

Die Swiss IT Security Gruppe hat mit dem deutschen Unternehmen Dunkel ein weiteres Mitglied. Wie Swiss IT Security mitteilt, spezialisiert sich Dunkel auf Managed Cloud Services und IT-Security-Dienstleistungen in den Bereichen Managed Cloud & Hosting, Storage & Disaster Recovery sowie Managed Services & IT-Sicherheit.

Das Unternehmen biete seinen Kunden eine moderne Cloud-Infrastrukture in zwei deutschen Rechenzentren an, heisst es weiter. Mit Cloudtransporter biete Dunkel Kunden an, ihre Datenspeicher abzuholen – Dunkel nennt es "Road-to-the-Cloud-Service". Zusätzlich biete das Unternehmen nach Bedarf IT-Ressourcen über ein virtuelles Datacenter an. "Wir freuen uns, dass wir mit den Services von Herrn Dunkel und seinem Team eine optimale Ergänzung unseres Portfolios für die Gruppe gefunden haben", sagt Philipp Stebler, CEO der Gruppe.

Dunkel ist bereits der elfte Zukauf der Swiss IT Security Gruppe seit der Gründung im Jahr 2017. Im November 2019 erwarb die Gruppe das Unternehmen IT.Sec, das sich auf Informationssicherheit, Datenschutz und IT-Compliance spezialisiert.

Webcode
DPF8_176253

Kommentare

« Mehr