Adobe-Lizenz-Verwaltung

Also nimmt Adobe VIP Marketplace ins Sortiment

Uhr

Der Disti Also hat sein Angebot um den Adobe VIP Marketplace erweitert. Der neu gestartete Dienst soll das Lizenzen-Management für Adobe-Produkte vereinfachen.

(Source: vege / Fotolia.com)
(Source: vege / Fotolia.com)

Also führt den VIP Marketplace von Adobe ein. Der Value Incentive Plan (VIP) Marketplace biete einen effizienten Verwaltungsprozess für Creative-Cloud-Anwendungen und Acrobat DC, teilt Also mit. Bereitgestellt werde das Angebot über den Also Cloud Marketplace.

"Vorteile dieser Funktionalität im Vergleich zu herkömmlichen VIP-Abonnements sind die automatische Verlängerung von Lizenzen, der geringere Handling-Aufwand und ein höherer Automatisierungsgrad", sagt Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also Holding.

Der Dienst ist verfügbar ab dem 22. Juni über den dänischen, ab dem 6. Juli über den deutschen, schweizerischen und niederländischen Also Cloud Marketplace, wie es weiter heisst.

Mit dem Cloud Marketplace will Also gezielt Reseller ansprechen. "Der Reseller entscheidet sich für eine Software beziehungsweise einen Cloud-Service aus unserem Marktplatz und muss sich nicht mehr primär um die dazugehörigen Technologie- und Infrastrukturthemen kümmern", erklärte Managing Director Harald Wojnowski vor einigen Jahren im Interview.

Webcode
DPF8_182687

Kommentare

« Mehr