Drei neue Kompetenzbereiche

Veeam erneuert Partnerprogramm für Value Added Reseller

Uhr

Veeam hat sein Partnerprogramm für Value Added Reseller in der EMEA-Region aufgefrischt. Drei neue Kompetenzbereiche sollen das Engagement der Channelpartner fördern.

Veeam Software erneuert das ProPartner-Programm in der EMEA-Region. (Source: vege / Fotolia.com)
Veeam Software erneuert das ProPartner-Programm in der EMEA-Region. (Source: vege / Fotolia.com)

Veeam Software hat sein Partnerprogramm für Value Added Reseller neu aufgelegt. Drei neue Kompetenzbereiche sollen das Geschäft der Veeam-Partner in der EMEA-Region ankurbeln, wie der Back-up-Anbieter mitteilt:

  • Mit dem Enablement belohnt Veeam Partner, die zusätzliche Zertifizierungen erwerben und so ihre vertriebliche und technische Expertise ausbauen.

  • Veeam belohnt neu auch Partner, die Unternehmen bei der Umstellung auf Abonnement-basierte IT-Services unterstützen und so für wiederkehrende Umsätze sorgen.

  • Dazu steigert Veeam die Geschwindigkeit in den Unternehmen mit diversen Optimierungen – beispielsweise im Einkaufsprozess oder bei der Adressierung von Kunden.

Aktuell verteilt Veeam Punkte als Belohnung. Partner können diese Punkte für einen kostenfreien Platz bei der Partnerschulung Veeam Certified Engineering oder für die kostenfreie Teilnahme an der Veeamon 2021 verwenden. Die Belohnung soll noch weiterentwickelt werden.

"Ich freue mich über die perfekte Ergänzung des bestehenden Programms, das die vorliegende Struktur adressiert und der gesamten Partnerlandschaft die Möglichkeit gibt, noch effektiver zusätzliches Geschäft zu generieren", lässt sich Thomas Sandner, Director Technical Sales CEMEA bei Veeam, in der Mitteilung zitieren.

Im Juni hat Veeam Software den Gewinner der Veeam Partner Awards 2019 bekannt gegeben. Mehr darüber erfahren Sie hier.

Webcode
DPF8_185227

Kommentare

« Mehr