Global Press Conference

Acer lanciert neue Notebooks und vieles mehr

Uhr

Acer hat Gas gegeben. Der Hersteller hat an seiner Global Press Conference eine Vielzahl von neuen Produkten vorgestellt. Darunter Gaming-Monitore, ein Business-Convertible und eine Hardware-Linie für Kreative.

Der Gaming-Monitor Nitro XV272U KV (Source: Acer)
Der Gaming-Monitor Nitro XV272U KV (Source: Acer)

Acer hat im Rahmen seiner "Global Press Conference" einiges an Produktneuheiten angekündigt. Darunter sind Gaming-Monitore (Predator XB253Q GW, Predator X34 GS und Nitro XV272U KV), Chromebooks (Spin 513 und Acer und CXI4), ein Business-Convertible (Travelmate Spin P4), Desktop und Notebook für Kreativ-Profis (Concept D 300 und Concept D 7), eine Reihe von Laserprojektoren, Updates für Swift-, Spin- und Aspire-Notebooks und ein Echtzeit-KI-Übersetzer (Sigridwave).

Gaming-Monitore

Acer hat sein Gaming-Monitor-Portfolio um drei neue Modelle erweitert: der Predator-XB253Q-GW, der Predator-X34-GS und der Nitro-XV272U-KV. Der G-Sync-kompatible Predator-XB253Q-GW biete auf dem 24,5-Zoll-Full-HD-IPS-Panel eine Bildwiederholrate von 280 Hertz im Overdrive. Das neue Fast-Liquid-Crystal-IPS-Display unterstützt laut Hersteller eine native Reaktionszeit von 1 Millisekunde G-to-G, die übertaktet auf 0,5 Millisekunden reduziert werden kann. Somit werde der Monitor auch den schnellen Actionszenen gerecht und sei besonders für Ego-Shooter und Rennspiele geeignet. Der an der Frontseite integrierte RGB-Light-Strip ermögliche zudem in Verbindung mit der RGB-Light-Sense-App die Synchronisation der Lichtleiste mit dem Spielgeschehen.

Der Predator-XB253Q-GW. (Source: Acer)

Der Curved-Monitor-Predator-X34-GS komme mit UWQHD-Auflösung, einem R-Wert von 1900 auf den Markt und biete dank 21:9-Seitenverhältnis einen einzigartigen Betrachtungswinkel. Das Modell habe ebenfalls eine 180-Hertz übertaktbare Bildwiederholrate und eine Reaktionszeit von 1 Millisekunde (respektive 0,5 Millisekunden im Overdrive). Das Vesa-Display-HDR-400 leuchte selbst feinste Details aus.

Der Predator-X34-GS. (Source: Acer)

Mit dem neuen Nitro-XV272U-KV kommt ein weiterer Nitro-Monitor auf den Markt. Dieser sei besonders für "Casual Gamer" geeignet. Das Display sei durch den TÜV-Rheinland-Eyesafe zertifiziert und schütze die Augen vor Blaulicht. Der Nitro-XV272U-KV biete auf dem 27-Zoll-Bildschirm eine WQHD-Auflösung mit einem Delta-E-Wert unter 1 und einer 95-prozentigen Abdeckung des DCI-P3-Farbraums. Ausserdem verfüge der Bildschirm über ein Fast-Liquid-Crystal-IPS-Panel für farbtreue Betrachtungswinkel. Der Bildschirm sei zudem mit der Light-Sense- und Color-Sense-Technologie ausgestattet, die Helligkeit und Farbtemperatur des Bilds automatisch an das Umgebungslicht anpassen.

Linie für Kreativ-Profis

Der Desktop Concept D 300 ist mit Intels i7-Core-Prozessoren und der Geforce-RTX-3070-GPU ausgestattet. Der 18-Liter-Tower-PC finde problemlos auch auf dem Schreibtisch Platz. Der Hersteller verspricht, dass damit CAD- und 3D-Modellierungsprojekte sowie intensive Workflows zum Kinderspiel werden. In Kombination mit bis zu 4 Terabyte Hard-Disk-Drive eigne sich der Concept D 300 vor allem für Architekten, 3-D-Creators und Videoeditoren.

Der Concept D 300. (Source: Acer)

Das Creator-Notebook Concept D 7 Pro ist mit Intels Core-H-Prozessoren der 10. Generation und neuen Vortex-Flow-Thermosensoren ausgestattet. Es sei vor allem an Kreativschaffende gerichtet, die auch "on the go" ihre Projekte vorantreiben wollen. Das Concept D 7 Pro kommt mit Nvidia-Geforce-RTX-2080-GPU in den Handel, die besonders das Design digitaler Inhalte, die Erstellung von Echtzeit-3-D-Inhalten, Videos, beispielsweise für Youtube oder einen Spielfilm oder Live-Streams von Spielen auf Twitch, unterstützte. Das 15,6 Zoll-UHD-IPS-Display unterstütze aussserdem 4k-HDR und sei aufgrund der naturgetreuen Farbdarstellung auch Pantone-validiert.

Das Concept D 7 Pro. (Source: Acer)

Business-Convertible

Das neue Business-Convertible Travelmate Spin P4 ist mit neuen Intel-Core-Prozessoren der 11. Generation, Iris-Xe-Grafik und bis zu 32 Gigbyte DDR4-RAM ausgestattet. Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 15 Stunden könne das Gerät den gesamten Arbeitstag überdauern. Das 14-Zoll-Full-HD-Touch-Display kann laut Acer durch ein 360-Grad-Scharnier in verschiedenen Positionen verwendet werden. Unterstützt von einem Precision-Touchpad biete das Travelmate Spin P4 eine intuitive Gestensteuerung. Ein integrierter Acer-Active-Stylus und Windows-Ink ermöglichten besonders einfaches Zeichnen und Notieren.

Das Travelmate Spin P4. (Source: Acer)

Preise und Verfügbarkeiten

Gaming-Monitoren:

  • Der Predator XB253Q GW ist voraussichtlich zu einem UVP von 449 Franken erhältlich. Verfügbarkeiten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

  • Der Predator X34 GS ist voraussichtlich ab März 2021 zu einem UVP von 1099 Franken verfügbar.

  • Der Nitro XV272U KV ist voraussichtlich zu einem UVP von 499 Franken erhältlich. Verfügbarkeiten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Concept-D-Linie:

  • Preis und Verfügbarkeit des Concept D 300 werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

  • Der Concept D 7 Pro ist voraussichtlich ab November 2020 zu einem UVP von 2990 Franken verfügbar.

Business-Convertible:

  • Das Acer Travelmate Spin P4 ist voraussichtlich ab Januar 2021 zu einem UVP von 1499 Franken verfügbar.

Laserprojektoren:

  • Der PD1330W ist voraussichtlich ab Dezember zu einem UVP von 1199 Franken verfügbar.

  • Der PD1530i ist voraussichtlich ab Dezember zu einem UVP von 1399 Franken verfügbar.

  • Der XL1220 ist voraussichtlich ab dem ersten Quartal 2021 zu einem UVP von 999 Franken verfügbar.

  • Der XL1320 ist voraussichtlich ab dem ersten Quartal 2021 zu einem UVP von 1199 Franken verfügbar.

  • Der XL1520 ist voraussichtlich ab dem ersten Quartal 2021 zu einem UVP von 1399 Franken verfügbar.

  • Der UL5630 ist voraussichtlich ab November zu einem UVP von 1999 Franken verfügbar.

  • Der PL7610T ist voraussichtlich ab dem ersten Quartal von 2021 zu einem UVP von 2499 Franken verfügbar.

Updates für Swift-, Spin- und Aspire-Notebooks:

  • Das Acer Swift 3 ist voraussichtlich ab Januar 2021 zu einem UVP von 999 Franken verfügbar.

  • Das Acer Spin 3 (13,3 Zoll) ist voraussichtlich ab Januar 2021 zu einem UVP von 899 Franken verfügbar.

  • Das Acer Spin 5 ist voraussichtlich ab Januar 2021 zu einem UVP von 1199 Franken verfügbar.

  • Das Acer Aspire A514 ist voraussichtlich ab Dezember zu einem UVP von 699 Franken verfügbar.

Chromebooks

  • Das Acer Chromebook Spin 513 ist voraussichtlich ab dem ersten Quartal von 2021 zu einem UVP von 529 Franken verfügbar.

  • Preis und Verfügbarkeit des Acer Chromebook Enterprise Spin 513 sind auf Anfrage beim Hersteller erhältlich.

  • Das Chromebox CXI4 ist voraussichtlich ab Mitte des ersten Quartals 2021 zu einem UVP von 389 Franken verfügbar

Bereits im September hat Acer ein Upgrade der Predator-Desktops angekündigt. Lesen Sie hier mehr dazu.

Webcode
DPF8_195038

Kommentare

« Mehr