Umfrage im Auftrag von Chance 5G

Schweizer Bevölkerung sieht mehr Vor- als Nachteile in 5G

Uhr

Für die Schweizer Bevölkerung überwiegen bei 5G die Vorteile. Zu diesem Schluss kommt eine Umfrage von GFS. Sie wurde von Chance 5G in Auftrag gegeben.

(Source: Netzmedien)
(Source: Netzmedien)

Die Mehrheit der Schweizer Bevölkerung sieht in der 5G-Technologie mehr Vorteile als Nachteile. Zu diesem Schluss kommt das Meinungsforschungsinstitut GFS Bern in einer Umfrage.

Die Beurteilung der Mobilfunktechnologie im Allgemeinen

Für die Bevölkerung überwiegt bei der generellen Mobilfunktechnologie der Nutzen gegenüber den Risiken, wie es in den Umfrageergebnissen heisst. 86 Prozent der Befragten stellen den Nutzen in den Vordergrund, 9 Prozent die Risiken. Trotz den Vorteilen von Mobilfunk nehmen viele Befragte auch die gesundheitlichen Risiken wahr, wie es in der Umfrage heisst. Doch erlebten die Schweizer Stimmberechtigten die Vorteile des Mobilfunks direkt im Alltag, während die gesundheitlichen Nachteile für rund drei Viertel der Befragten auf "Hören-Sagen" beruhen. Deshalb hätten die Nachteile im eigenen Alltag nicht die gleiche Relevanz wie die Vorteile.

Die Beurteilung der 5G-Technologie

Weiter sei bemerkenswert, wie hoch die Wahrnehmung der 5G-Technologie sei. 84 Prozent der Befragten haben bereits davon gehört. Obschon der grösste Teil der Bevölkerung noch nicht davon profitiert, ist das Interesse dafür gemäss Umfrage gross.

Das Interesse an 5G basiert laut den Autoren besonders auf dem zusätzlichen Nutzen der Technologie, was in der Wahrnehmung die Vorteile vor die Nachteile stelle. 54 Prozent sehen mehr Vorteile in der Technologie, 24 Prozent mehr Nachteile. Die Vorteile heben sich weniger deutlich sichtbar von den Nachteilen ab, als es bei der Einschätzung gegenüber der Mobilfunktechnologie generell der Fall ist. "Der aktuell fehlende Nutzen im Alltag führt augenscheinlich zu einer leicht vorsichtigeren Beurteilung der 5G-Technologie", steht in den Umfrageergebnissen.

Über die Studie

An der Umfrage nahmen 1006 stimmberechtigte Personen aus der ganzen Schweiz teil. Sie wurde vom 18. bis am 29. August 2020 mittels computerunterstützten Telefoninterviews durchgeführt. Die Studie wurde von Chance 5G in Auftrag gegeben. Chance 5G wurde laut eigenen Angaben vom Schweizerischen Verband der Telekommunikation Asut und seinen Mitgliedern, insbesondere den Netzbetreibern Sunrise und Swisscom, dem Infrastrukturdienstleister Cellnex sowie den Infrastrukturanbietern Erisscon und Huawei initiiert und wird von eben diesen finanziert.

Gemäss einer Studie der Empa und der Uni Zürich hat 5G auch Vorteile für das Klima. Lesen Sie hier, wie 5G-Technologien laut den Studienergebnissen CO2 einsparen.

Tags
Webcode
DPF8_198062

Kommentare

« Mehr