Neuer Leiter im Bereich Finanzen und Administration

Rolf Lichtin wird CFO bei Trivadis

Uhr | Aktualisiert

Rolf Lichtin wird per 1. Juni 2012 neuer CFO von Trivadis.

SONY DSC
SONY DSC

Der IT-Dienstleister Trivadis bekommt einen neuen CFO: Rolf Lichtin wird ab dem 1. Juni Leiter des Bereichs Finanzen und Administration und Mitglied der Geschäftsleitung. Er löst den bisherigen CFO Christoph Höinghaus ab, der nun als COO von Trivadis Schweiz amten wird.

Der studierte Betriebsökonom Lichtin hat laut Trivadis über zehn Jahre Führungserfahrung im IT-Umfeld. Zuletzt war er als CFO bei Atos Schweiz tätig. Vor über zwanzig Jahren startete Lichtin seine Karriere bei Siemens Schweiz. Er war in Führungsfunktionen tätig, beispielsweise als Personalchef, Leiter Finanzen und ab 2004 in der Funktion des CFO. Lichtin hat an der Universität St. Gallen Betriebswirtschaft studiert und besitzt zudem das Diplom in Unternehmensführung SKU.

Trivadis wurde 1994 gegründet und ist heute an elf Standorten in der Schweiz, Deutschland und Österreich tätig. 2011 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von rund 104 Millionen Schweizer Franken.

Webcode
XMH6iUEg

Kommentare

« Mehr