Nachfolger für Manfred Huber

Watchguard hat wieder einen Schweiz-Chef

Uhr | Aktualisiert

Watchguard Technologies hat Orson Hofherr zum Territory Sales Manager Schweiz ernannt. Er kommt vom Distributor BCD-Sintrag.

Der US-Sicherheitsanbieter Watchguard Technologies hat wieder einen Chef für sein Schweiz-Geschäft. Der bisherige Chef, Manfred Huber, hatte das Unternehmen im Januar dieses Jahres verlassen. Watchguard stellte Huber damals überraschend frei, wie Huber selbst erklärte.

Watchguard schrieb die Stelle zeitgleich mit der Entlassung Hubers neu aus und hat jetzt mit Orson Hofherr einen passenden Kandidaten gefunden, wie das Unternehmen mitteilt.

Hofherr arbeitet gemäss Mitteilung seit 1. Juni 2017 für Watchguard als Territory Sales Manager Schweiz. Zu seinen Aufgaben zählen Vertrieb und Stärkung des Partnernetzwerkes, wie es weiter heisst.

Orson Hofherr kommt vom Distributor BCD-Sintrag. Davor arbeitete er zwischen 2008 und 2011 für Tech Data Schweiz als Business Development Manager Virtualisierung und später zusätzlich als Leiter des Trainings-Centers.

Webcode
DPF8_43688

Kommentare

« Mehr