Walter Capozzolo

BBT Software steht unter neuer Leitung

Uhr | Aktualisiert

Christoph Ammann verlässt BBT Software. Neuer CEO der Softwareschmiede wird Walter Capozzolo. Er tritt sein Amt Anfang Februar 2019 an.

Walter Capozzolo, neuer CEO von BBT Software. (Source: FOTOFOCUSLUZERN)
Walter Capozzolo, neuer CEO von BBT Software. (Source: FOTOFOCUSLUZERN)

Die Schweizer Softwareschmiede BBT Software hat ab dem 1. Februar 2019 einen neuen CEO. An die Stelle von Christoph Ammann wird Walter Capozzolo treten. Ammann wird das Unternehmen per Ende Januar auf eigenen Wunsch verlassen, wie es in einer Mitteilung heisst.

Ammann sei 18 Jahre lang zunächst CFO und dann CEO und Partner bei BBT Software gewesen. Unter seiner Führung sei das Unternehmen um mehr als das Zwölffache gewachsen. Nun wolle sich Ammann anderen Aufgaben widmen.

Laut Mitteilung hat Walter Capozzolo eine Ausbildung in Elektrotechnik an der Hochschule Luzern absolviert, bevor er an der HSW Unternehmensführung studiert habe. Zudem habe Capozzolo ein Executive-MBA-Studium im General Management abgeschlossen. In seinem Werdegang habe er 25 Jahre nationale und internationale Erfahrung in Softwareentwicklung aufgebaut. Wie es in dem Schreiben heisst, war er unter anderem Leiter R&D und Mitglied der Geschäftsleitung bei Sage Schweiz, Mitglied des Software Engineering Managements bei Zühlke Engineering und COO bei Löwenfels Partner. Bei Löwenfels sei er unter anderem für die Entwicklung und Wartung von kundenspezifischen Softwarelösungen für Sozialversicherungen verantwortlich gewesen.

Auch bei Sage gab es kürzlich Änderungen in der Geschäftsleitung. Mehr dazu lesen Sie hier.

Webcode
DPF8_123135

Kommentare

« Mehr