Adrian Heim

Snowflake expandiert in die Schweiz und ernennt Regional Director

Uhr

Der US-amerikanische Cloud-Data-Warehouse-Betreiber Snowflake ist in die Schweiz expandiert. Seit Februar 2019 hat das Unternehmen einen Regional Director für die Schweiz: Adrian Heim.

Adrian Heim, Regional Director Switzerland, Snowflake Computing. (Source: zVg)
Adrian Heim, Regional Director Switzerland, Snowflake Computing. (Source: zVg)

Snowflake will den Schweizer Markt anpacken. Der US-amerikanische Cloud-Data-Warehouse-Betreiber ist seit Februar 2019 auch in Zürich präsent. Das Unternehmen ernannte zudem Adrian Heim zum neuen Regional Director Schweiz.

"Vor weniger als zwei Jahren ist Snowflake EMEA mit zwei Mitarbeitern in London gestartet, inzwischen sind es über 150 Mitarbeiter", lässt sich Heim in der Mitteilung zitieren. "Wir planen schnell und nachhaltig zu wachsen, auch in der Schweiz. Zusammen mit unseren Partnern ermöglichen wir unseren Kunden Entscheidungen schneller, besser und günstiger zu fällen, um so ihre Business Outcomes zu steigern."

Heim verfügt gemäss Mitteilung über 17 Jahre Berufserfahrung im IT-Sales. Vor seiner Zeit bei Snowflake Computing war er als Senior Enterprise Account Executive von MongoDB tätig, wie seinem Linkedin-Profil zu entnehmen ist. Davor arbeitete er unter anderem als 6 Jahre als Global Key Account Manager von Oracle, 4 Jahre als Berater in Sales für IBM und anfänglich 4 Jahre bei Avnet Technology Solutions.

Webcode
DPF8_130433

Kommentare

« Mehr