Telecom-Dienstleistungen

Kabelnetzunternehmen gründen CTS Cable Telecom Services

Uhr | Aktualisiert

Kabelnetzbetreiber in der Schweiz können ihre Telecom-Dienstleistungen neu auch bei der CTS Cable Telecom Services AG (CTS) beziehen. Das Unternehmen wurde von der Genossenschaft GGA Maur, Glattwerk, TBS Telekom und Stadtantennen Baar gegründet.

Die vier Kabelnetzunternehmen, Genossenschaft GGA Maur, Glattwerk Dübendorf, TBS Telekom und Stadtantennen Baar haben am 9. Juli ein gemeinsames Unternehmen unter dem Namen CTS Cable Telecom Services (CTS) gegründet, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Standort des Unternehmens ist Binz.

Nur durch eine verstärkte Zusammenarbeit könne die Dynamik des Marktes von kleineren und mittleren lokalen Kabelnetzbetreibern genutzt werden. Das neue Unternehmen biete deshalb Kabelnetzbetreibern in der Schweiz die Möglichkeit, Dienstleistungen wie TV/Radio, Telefonie, Mobile Telefonie und Internet im Verbund zu beziehen und so von der Grösse eines gemeinsamen Produkteinkaufs zu profitieren. Das Angebot soll für Kabelnetzbetreiber eine Alternative zu den grossen Anbietern darstellen.

CTS wird alle gängigen Telecom-Dienstleistungen wie lineares und interaktives Radio/Fernsehen, Internet, Festnetz-Telefonie und (ab 2013) Mobile-Telefonie als "white-label"-Produkte anbieten.

Webcode
iGNwanNc

Kommentare

« Mehr