Sony World Photography Awards 2015

Zwei Schweizer auf Shortlist des Sony-Foto-Awards

Uhr

Die Jury des Sony-Fotowettbewerbs hat ihre erste Auswahl getroffen. Aus über 170’00 Bildern wählten die Juroren die besten aus. Darunter sind zwei Bilder von Schweizer Fotografen.

Die Sony World Photography Awards 2015 finden dieses Jahr zum achten Mal statt. Die Zahl der eingereichten Fotos kletterte im Vergleich zum Vorjahr um 24 Prozent. 173'444 Bilder aus 171 Ländern wertete die Jury aus. So viele Bilder wie nie zuvor, wie Sony mitteilt.

Aus dieser Menge an Fotos haben die Juroren nun Shortlists für die insgesamt 13 Kategorien erstellt. Aus der Schweiz sind gemäss Mitteilung in diesem Jahr zwei Fotografen mit ihren Werken vertreten. In der Profi-Kategorie "zeitgenössische Themen" schaffte es Scott Typaldos auf die Liste. Antoine Weis konnte mit seinem Bild in der offenen Kategorie "Natur und wilde Tiere" überzeugen.

Die Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs gibt Sony am 17. März (National Awards), am 31. März (offene Kategorie und Jugend-Awards) und am 23. April (Professional/Open/Student/Youth Photographers of the Year sowie Gewinner der Profi-Kategorien) bekannt.

Vom 24. April bis 10. Mai zeigt Sony alle Gewinner-Fotos im Somerset House in London.

Webcode
1018

Kommentare

« Mehr