Gigaset Elements

Überwachen im Urlaub

Uhr | Aktualisiert

Gigaset hat eine Lösung für das Überwachen von Zuhause lanciert. Bald sollen auch Energie- und Pflegelösungen für Gigaset Elements erhältlich sein.

Gigaset hat mit Gigaset Elements ein intelligentes System zur Hausüberwachung lanciert. Wie der Hersteller mitteilt, ist Gigaset Elements eine Lösung, die mit Sensoren registriert, was zuhause geschieht. Nutzer haben über ihr Smartphone auch aus der Ferne Zugriff auf die Informationen. Eine kostenlose App ist sowohl für iOS- als auch für Android-Geräte verfügbar. Als Schnittstelle zwischen Wohnung und Smartphone steht laut Hersteller eine "intelligente, lernfähige und sichere Cloud".

Den Anfang von Gigaset Elements macht das Safety Starter Kit, das auf das Thema Sicherheit fokussiert. Es besteht aus zwei DECT-­ULE-basierten Sensoren (ein Türsensor und ein Bewegungsmelder) sowie einer Basis­station. Das System ist modular erweiterbar, zunächst durch zusätzliche Tür- und Be­wegungssensoren, Fenstersensoren und Alarm­sirenen für eine Vielzahl von Möglichkeiten mit passenden Anwendungsbereichen. Zudem kündigte Gigaset bereits weitere Lösungen in den Bereichen Energy und Care an.

Das Safety Starter Kit von Gigaset Elements ist seit April im Handel erhältlich. Der Hersteller empfiehlt einen UVP von 229 Franken. Zusätzliche Elemente sind für jeweils 59 Franken verfügbar. Für die Benutzung fallen keine weiteren Gebühren an.

Webcode
kqi5WmUZ

Kommentare

« Mehr