Halbleiter-Technologie

EPFL-Spin-off erhält Finanzspritze

Uhr

Die Beteiligungsgesellschaft Bessemer Venture Partners investiert 15 Millionen US-Dollar in Kandou. Das EPFL-Spino-ff will das Geld in Forschung und Entwicklung stecken.

(Quelle: sxc.hu)
(Quelle: sxc.hu)

Kandou hat eine Finanzspritze von 15 Millionen US-Dollar erhalten, wie das EPFL-Spin-off mitteilt. Das Geld kommt von Bessemer Venture Partners, einer amerikanischen Beteiligungsgesellschaft, die weitere Büros in Israel und in Indien unterhält.

Der Betrag soll gemäss Mitteilung in Forschung und Entwicklung fliessen. Kandou ist der Erfinder des Chord Signaling, einer Halbleiter-Technologie, die eine möglichst schnelle Signalübertragung bei vergleichsweise niedrigem Energieverbrauch ermöglichen soll.

Webcode
9241

Kommentare

« Mehr