Udo Schillings steigt auf

Acmeo erweitert seine Geschäftsleitung

Uhr | Aktualisiert

Acmeo hat Udo Schillings zum Mitglied der Geschäftsleitung berufen. Der Hannover Disti will mit diesem Schritt sein Wachstum ankurbeln. Im September hatte Acmeo durch die Übernahme des Zuger Distis Net-Point seine Präsenz in der Schweiz ausgebaut.

Udo Schillings steigt beim Hannover Disti Acmeo in die Geschäftsleitung auf. (Source: zVg)
Udo Schillings steigt beim Hannover Disti Acmeo in die Geschäftsleitung auf. (Source: zVg)

Acmeo hat seine Geschäftsleitung erweitert. Der Hannover Distiributor, der im September die Mehrheit am Zuger Disti Net-Point übernommen hatte, beförderte Udo Schillings zum Mitglied seines Führungsgremiums, wie Acmeo mitteilt. Auf diese Weise will der Disti sein Wachstum vorantreiben.

Schillings solle den Distributor als Prokurist am Markt vertreten. Weiterhin verantwortet er das Marketing und die Geschäftsbeziehungen mit den Herstellern, wie es in der Mitteilung heisst.

Bevor er zu Acmeo stiess, arbeitete Schillings über zwölf Jahre lang beim Bochumer Distributor ADN. Dort fungierte er zuletzt als Chief Marketing Officer und Prokurist, wie es weiter heisst.

Acmeo spezialisiert sich eigenen Angaben zufolge als Distributor für Managed Services, Cybersecurity, Cloud Infrastruktur, Unified Communications und Systemhaus-Software.

Webcode
DPF8_69398

Kommentare

« Mehr