Partnerprogramm ausgebaut

Talend rüstet seine Partner auf

Uhr
von Coen Kaat

Talend hat sein Partnerprogramm ausgebaut. Das Unternehmen bietet seinen Partnern neue Schulungen sowie Presales- und Sales-Unterstützung im Rahmen des EMEA VAR & Channel Partner Program an.

(Source: borzaya / Fotolia.com)
(Source: borzaya / Fotolia.com)

Talend hat in sein EMEA VAR & Channel Partner Program investiert. Die Partner in den Bereichen Big Data, Cloud, ISV, VAR und Systemintegration sollen von neuen Vorteilen profitieren, wie der Softwareanbieter mitteilt. Darunter würden verbesserte Schulungen, Support und Services für den Vertrieb und die Implementierung von Projekten fallen wie etwa Presales- und Sales-Unterstützung.

"Unsere Partner benötigen unsere Hilfe, und wir reagieren auf diese Bitte, indem wir unsere Investitionen in globale Qualifizierungsprogramme erhöhen", sagt Rolf Heimes, Senior Director Alliances, Channel & Partner Programs bei Talend. "Zweck ist es, unsere Partner auf ein neues Niveau zu heben – ähnlich wie ein Rallyefahrer, der auch mal mit Fahrübungen auf einem Parkplatz angefangen hat, aber dank Training jetzt in der Lage ist, leistungsstarke Sportwagen sicher über kurvenreiche Strecken zu lotsen."

Die Mitteilung nennt unter anderem die folgenden Neuerungen:

  • On-Demand-Schulungsinhalte sowie Präsenzkurse in Master Data Management und Metadata Management

  • Vierteljährliche regionale Presales-Schulungen zu den aktuellen Cloud- und Big-Data-Lösungen von Talend sowie Boot Camps zu Cloud und Big Data

  • Ein verbessertes Zertifizierungsprogramm

Ferner könnten Partner Kundenprojekte nominieren. Im Rahmen des Architect-Assist-Programms würden diese dann bis zu zwei Wochen lang kostenlose Unterstützung vor Ort erhalten.

Talend bietet nach eigenen Angaben Lösungen für Cloud- und Big-Data-Integrationen an.

Webcode
DPF8_86143

Kommentare

« Mehr