Drei Tower und ein Rack

Dell bringt Workstations für den kleinen Geldbeutel

Uhr

Dell hat sein Sortiment an Workstations der Precision-Reihe ausgebaut. Darunter drei neue Tower und eine Rack-Workstation. Die Geräte versprechen viel Leistung und einen vergleichsweise geringen Preis.

Die Precision-3000-Familie. (Source: Dell Inc.)
Die Precision-3000-Familie. (Source: Dell Inc.)

Dell hat neue Precision-Workstations angekündigt. Als wichtigstes Verkaufsargument hebt das Unternehmen in einer Mitteilung den geringen Preis bei gleichzeitig hoher Leistung hervor. Unter den neuen Modellen sind drei Tower-Workstations und eine Rack-Workstation.

Neue Rack-Workstation

Die Rack-Workstation trägt die Bezeichnung 3930. Sie hat die Grösse einer Höheneinheit, 1U. Als Anwendungsgebiete nennt Dell komplexe und schwierige Umgebungen, wie etwa in der medizinischen Bildgebung oder der Industrie.

Dell Precision 3930 Rack Workstation. (Source: Dell)

Die Rack-Workstation kann entweder mit dem Intel Xeon E-2100-Prozessor oder der achten Generation der Core i-CPUs von Intel ausgerüstet werden. Zudem bietet das Gehäuse Platz für bis zu 64 Gigabyte 2666-MHz-DDR4-Arbeitsspeicher. Die Speicherkapazität liegt bei 20 Terabyte. Zero Clients mit bis zu vier Bildschirmen werden unterstützt, heisst es weiter. Einen Preis für die Schweiz nennt Dell noch nicht. Ab Ende Juli ist das Modell laut Mitteilung in der Schweiz verfügbar.

Workstations für Einsteiger

Mit den Tower-Workstations adressiert Dell laut Mitteilung den Einstiegsbereich. Das Spitzenmodell ist das Presicion 5820. Das Gerät unterstützt die Intel Xeon W-CPUs und auch die CPUs der Core-X-Serie, wie es in der Mitteilung heisst. Das Modell kann mit bis zu 128 Gigabyte DDR4-UDIMM ausgestattet werden. Der Preis beginnt bei rund 1240 Franken.

Dell Precision 5820. (Souce: Dell)

Der Dell Precision 3630 Tower biete einen Einstig für die Erstellung und Nutzung von VR-Inhalten. Das Modell kann mit den neuen Intel Core-i-Prozessoren oder den Xeon E-2100 CPUs bestückt werden. Unterstützt werden bis zu 64 Gigabyte-Arbeitsspeicher und Grafikkarten mit maximal 225 Watt. Der Preis für das Modell beginnt bei knapp 700 Franken.

Viel Leistung in einem kleinen Gehäuse verspricht Dell für die Workstation Precision 3430. Unterstützt werden Grafikkarten mit bis zu 55 Watt Leistung und 6 Terabyte RAID-Speicher. Die Preise beginnen bei rund 790 Franken.

Webcode
DPF8_100943

Kommentare

« Mehr