"Insights Center" in Zürich eröffnet

KPMG will Kunden helfen, ihre Datenflut in den Griff zu bekommen

Uhr

KPMG hat in Zürich ein "Insights Center" eröffnet. Unternehmen sollen dort einen neuen Zugang zu ihren Datenmengen erhalten und daraus einen Mehrwert schöpfen.

(Source: willem169 / Fotolia.com)
(Source: willem169 / Fotolia.com)

KPMG hat die Eröffnung eines "Insights Center" in Zürich verkündet. Die Institution soll Unternehmen helfen, aus ihren Daten einen Mehrwert zu erzielen. Das Center ermögliche dies durch neue Methoden der Datenvisualisierung und -analyse, verspricht das Beratungsunternehmen in einer Mitteilung.

Firmen verfügten heute über grosse Mengen an Daten, schreibt KPMG. Doch sei es für viele von ihnen eine Herausforderung, aus Big Data die für das Geschäft relevanten Schlüsse zu ziehen. Das Insights Center biete durch die Kombination von Technologie, prädiktiver Analytik und Expertenwissen eine neue Sicht auf Unternehmensdaten. Unternehmen könnten dort neue Korrelationen, Chancen und Risiken erkennen. Das Angebot reiche von Live-Demonstrationen über Auswertungsbeispiele bis zu moderierten Workshops.

Ausser dem neuen Center in Zürich, bestünden ähnliche Institutionen bereits in Amsterdam, Frankfurt, Hongkong, London, Madrid, Mailand, Melbourne, New York, Paris, Singapur, Sydney, Tokio und Vancouver.

Webcode
DPF8_109365

Kommentare

« Mehr