Focus on Future

Digitalisierung ohne Leadership ist wie Schnitzel ohne Pommes

Uhr

Wie muss Führung funktionieren, damit sie den digitalen Wandel erfolgreich meistern kann? Mit dieser Frage werden sich die Teilnehmer der nächsten Focus-on-Future-Veranstaltung beschäftigen. Sie findet im Januar in Baden statt.

Die Villa Boveri in Baden (Quelle: Screenshot von abb-wfs.ch)
Die Villa Boveri in Baden (Quelle: Screenshot von abb-wfs.ch)

Am 14. Januar findet in Baden der nächste Focus-on-Future-Event statt. Die Organisatoren preisen ihn mit dem Claim "Digitalisierung ohne Leadership ist wie Schnitzel ohne Pommes" an. Die Veranstaltung in der Villa Boveri beginnt um 17 Uhr und dauert inklusive Apéro riche bis um 22 Uhr.

Der Event wird sich um die Frage drehen, wie Führungskräfte den digitalen Wandel meistern können. Gerade in inhabergeführten KMUs, wo Führung und Eigentümer oft identisch sind, sei das nicht einfach, heisst es in der Einladung zur Veranstaltung.

Arnold Weissman wird referieren. Er gründete die Weissman-Gruppe, die auch in Zürich aktiv ist. Weissman lehrt Unternehmensführung und Marketing an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg. Er ist Leiter für Strategie an der Zürich International Business School, externer Dozent an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen und Autor zahlreicher Bücher.

Am Event will Weissman aufzeigen, wie Firmeninhaber den digitalen Wandel gestalten können. Er werde zudem darlegen, was die wesentlichen Anforderungen an "Digital Leadership" sind, und wie Führungskräfte einen Kulturwandel in ihrem KMU schaffen können.

Im Anschluss an das Impulsreferat diskutiert der Referent mit Unternehmern unter der Leitung von Oliver Wegner und Urs Prantl. Weitere Teilnehmer der Podiumsdiskussion sind Yvonne Bettkober, Mitglied der Geschäftsleitung bei Microsoft Schweiz, Michael Liebi, Gründer von United Security Providers, und Sandro C. Principe, Chief Transformation Officer bei Wincasa.

Die Teilnahmegebühr inklusive Apéro beträgt 80 Franken, exklusive Mehrwertsteuer. Mitglieder von swissICT und Swissmade Software bezahlen eine reduzierte Gebühr 70 Franken. Eine Anmeldung ist erforderlich, die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Webcode
DPF8_114165

Kommentare

« Mehr