SPONSORED-POST Cloud-News by Alltron

Cloudbasierte Lösungen zur Zusammenarbeit

Uhr | Aktualisiert
von Marc Leuenberger, Senior Teamleiter Business Development Cloud & Services, Alltron

In Zeiten mobiler Arbeitsplätze und flexibler Präsenzzeiten verändert sich auch die betriebliche Zusammenarbeit. Statt fixer, teurer Infrastruktur rücken integrierte UCC-Tools in den Fokus, die unabhängig von Standorten oder Gerätetypen funktionieren. Sunrise for Business bietet solche Lösungen in Zusammenarbeit mit Alltron an.

Unified Communications, also die integrierte Systemumgebung für die betriebliche Telekommunikation, ist heute weit verbreitet und hat ihre Wurzeln in der traditionellen Telefonie. Je nach Lösung fassen Unified Communications auf Basis des Internetprotokolls typischerweise Hard- und Software für Telefonie, Konferenz- und Videotelefonie sowie Messaging zusammen – mit den Zielen, die Erreichbarkeit von und die Zusammenarbeit zwischen sämtlichen Mitarbeitenden zu erleichtern und kundenorientierte Geschäftsprozesse zu beschleunigen.

Neue Tools für ein neues Zeitalter

Die Zeiten haben sich geändert. Auch die Nutzungsgewohnheiten von Kommunikationsmitteln befinden sich im Wandel. Heranwachsende Generationen werden auf dem Arbeitsmarkt mit den klassischen Kommunikationsmedien E-Mail und Telefon immer weniger anfangen können, da sie mit Messaging-Apps wie Whatsapp sozialisiert worden sind. Deshalb reicht eine klassische Unified-Communications-Lösung in vielen Fällen nicht mehr aus. Es braucht moderne Zusammenarbeitsplattformen, die diesen Veränderungen Rechnung tragen.

Von der PBX zur App

Bei modernen UCC-Software-as-a-Service-Lösungen ist das der Fall. Alle Formen der Kommunikation – einschliesslich der Telefonie – basieren auf Software und erfordern keine VoIP-Telefonanlage mehr am Firmenstandort. Auch das Hosting solcher Anwendungen erfolgt in den meisten Unternehmen nicht mehr "on premises". Bei Cloud-Lösungen zu Unified Communication and Collaboration ist die Komplexität ausgelagert: Alle Nutzer werden auf einen gemeinsamen, vom Dienstanbieter gehosteten Server geleitet, auf dem die benötigten "Apps" für den Einsatz in allen Arten von Endgeräten, Bildschirmen und Netzwerkumgebungen optimiert sind. Typische Funktionen sind: Kollabora­tionstools, Videokonferenzen, Online-Meetings, Telefonie, Sprach- und Textnachrichten, Callcenter-Funktionen, Präsenzanzeige oder Integration CRM.

Der moderne Arbeitsplatz aus der Cloud

Diese Anwendungen bieten für alle eine einheitliche Benutzererfahrung in Echtzeit und liegen stets in der aktuellen Version vor. News und Updates können in einem Teamchat publiziert werden, bei Abstimmungsbedarf lässt sich eine Konferenz einberufen, zum Präsentieren teilt man den eigenen Screen mit den anderen. Dokumente, an denen das Team an verteilten Standorten gleichzeitig arbeitet, liegen in der Cloud und sind stets überall synchronisiert. Das ist wichtig in einer Zeit, in der fixe und projektbasierte Teams immer unabhängiger von Ort und Zeit zusammenarbeiten.

Optimale Kostenkontrolle

Heutige UCC-Cloud-Plattformen bieten genug Verfügbarkeit und (Streaming-)Performance und werden auch ­DSGVO-/Compliance-Anforderungen gerecht. Diese Lösungen sind schnell bereitgestellt und bieten ein hohes Mass an Kostenkontrolle, da die einzige Variable im Betriebsbudget die Anzahl verwendeter Lizenzen pro Zeitperiode ist und das Unternehmen nur dafür bezahlt, was es nutzt.

"Work Smart": Sunrise kooperiert mit Alltron

Sunrise, die grösste private Telekommunikationsanbieterin der Schweiz, hat sich dazu entschieden, ihren Businesskunden UCC-Cloud-Lösungen anzubieten. Sunrise-Geschäftskunden können aus diversen Lösungen diejenigen wählen, die ihren Anforderungen am besten entsprechen. Die "Work Smart"-Bestellplattform stellt Sunrise in Zusammenarbeit mit Alltron zur Verfügung. Zum Start stehen die Lösungen "Rainbow" von Alcatel-Lucent und "Webex Teams" von Cisco zur Verfügung. Ergänzend lassen sich über die Plattform auch Microsoft-Office-365-Lizenzen beziehen.

Cloud UCC für Alltron-Handelspartner

Sei es zur Ergänzung des Portfolios oder zum Bündeln von Dienstleistungen: "Unified Communication & Collabora­tion"-Software-as-a-Service ist nicht nur für Business-Endkunden, sondern auch für den Fachhandel interessant. In einem nächsten Schritt plant Alltron deshalb, diese cloudbasierten Dienste im Verlauf des Jahres 2019 über den Alltron Service Marktplatz ihren Handelskunden zur Verfügung zu stellen.

Alltron bietet mit dem Alltron Service Marktplatz eine Onlineplattform, über die Handelspartner Cloud-Services von bekannten internationalen Anbietern wie Microsoft, Acronis, Symantec oder Trend Micro, aber auch vielen lokalen Playern beziehen können. Alltron versetzt seine Kunden damit in die Lage, Produkte und Leistungen in kürzester Zeit ohne logistischen Aufwand vom Anbieter zum Konsument zu transportieren – schadstofffrei, effizient und unkompliziert. Zusätzlich bietet die modular erweiterbare Plattform auch Zugang zu lokalen Reseller-Dienstleistungen rund um die angebotenen Cloud-Services.
www.alltron.ch

Tags
Webcode
DPF8_118039

Kommentare

« Mehr