Projektmanagement-Software

Wygroup verkauft für Can Do in der Schweiz

Uhr
von Coen Kaat

Wygroup mit Sitz in Schindelleggi soll in der Schweiz das Vertriebsnetz des deutschen Anbieters Can Do ausbauen. Das Münchner Unternehmen bietet Standardsoftware für das Projektmanagement an.

Jürg Wyttenbach, Managing Partner und Gründer von Wygroup. (zVg)
Jürg Wyttenbach, Managing Partner und Gründer von Wygroup. (zVg)

Can Do, der deutsche Anbieter von Projektmanagement-Software, hat sein Vertriebsnetz in der Schweiz ausgebaut. Das Münchner Unternehmen arbeitet dafür mit der Wygroup aus Schindelleggi zusammen, wie die beiden Unternehmen mitteilen.

Die Wygroup soll als Agent Can Dos Wachstum in der Schweiz vorantreiben. "Mit Wygroup gewinnen wir Schweizer IT- und Vertriebsexperten, die uns beim Ausbau unserer Geschäftsaktivitäten im Schweizer Markt unterstützen werden", sagt Jens Steinbicker, Geschäftsführer von Can Do. "Wir profitieren von einer langjährigen Expertise im schnellen Skalieren von Software-Lösungen und freuen uns über die Verstärkung."

Can Do bietet Standardsoftwarelösungen an, mit denen Unternehmen ihre Projekte und Portfolios planen können. "Die Nachfrage nach cloud-basierten, intelligenten Lösungen für das Projekt- und Ressourcenmanagement zeichnet sich auch im Schweizer Markt zusehends ab", kommentiert Jürg Wyttenbach, Managing Partner und Gründer von Wygroup.

Webcode
DPF8_153120

Kommentare

« Mehr