Powered by it-beschaffung.ch

Simap-Meldungen Woche 43: Ausschreibungen

Uhr

Zwei Mal pro Monat aktuell: Die Ausschreibungen der Schweizer IT-, Telekom und CE-Branche auf Simap.ch.

(Source: Simap.ch)
(Source: Simap.ch)

Beschaffung Dienstleistung für Umsetzung IAM System auf Basis von Sailpoint IdentityIQ für IGS Informatikgesellschaft für Sozialversicherungen

  • Ausschreibung 1100277: Beschaffung Dienstleistung für Umsetzung IAM System auf Basis von Sailpoint IdentityIQ. Publiziert am 21.10.2019. IGS Informatikgesellschaft für Sozialversicherungen GmbH. Die IGS hat ein IAM Projekt initiiert. Für die Phasen Konzeption, Realisierung und Einführung wird ein qualifizierter Dienstleistungspartner gesucht.

  • Frist für Fragen: 31.10.2019.

  • Abgabetermin: 21.11.2019 um 12:00 Uhr.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: IGS Informatikgesellschaft für Sozialversicherungen GmbH, Geltenwilenstrasse 16, 9000 St. Gallen, Schweiz, E-Mail: beschaffung@igs-gmbh.ch.

Beschaffung und Wartung eines Klinikinformationssystems (KIS) für Tierspital Bern

  • Ausschreibung 1102263: Beschaffung und Wartung eines Klinikinformationssystems (KIS) für das Tierspital Bern. Publiziert am 29.10.2019. Universität Bern, Departement Klinische Veterinärmedizin (DKV), CH-3012 Bern. Für das Tierspital Bern soll ein Klinikinformationssystem (KIS) realisiert werden. Es geht dabei um eine Ersatzbeschaffung für eine bestehende Lösung. Das zu beschaffende System muss offen sein, um Schnittstellen zu Umsystemen realisieren zu können. Das Klinische Informationssystem soll sich durch hohe Funktionalität, Modularität und ein zeitgemässes Systemkonzept auszeichnen. Es soll Arbeitsabläufe und –prozesse im täglichen Alltag in optimaler Weise unterstützen. Dies gilt insbesonders auch für den Notfalleintritt, bei welchem rasche Entscheidungen und Abläufe von zentraler Bedeutung sind. Die Nachfolgelösung muss ausbau- und anpassungsfähig sein, den speziellen Bedingungen von Schweizer Tierspitälern genügen und auf einer leistungsfähigen und zeitgemässen Systemplattform basieren. Das neue System muss intuitiv erlernbar und bedienbar sein. Es soll mit möglichst wenigen Klicks zum Bearbeitungsziel gelangt werden können.

  • Frist für Fragen: 03.12.2019. Direkte Kontakte zwischen den Anbietenden und den zuständigen Personen bei der Vergabestelle sind nicht vorgesehen. Fragen im Zusammenhang mit den Ausschreibungsunterlagen sind ausschliesslich bis am 03.12.2019 im Fragenforum auf www.simap.ch in deutscher Sprache zu stellen und werden dort beantwortet. Die Fragesteller bleiben dabei ungenannt.

  • Abgabetermin: 16.12.2019.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Universität Bern, Verwaltungsdirektion, Finanzabteilung, zu Hdn. von Mailis Riim, Hochschulstrasse 6, 3012 Bern, Schweiz, E-Mail: mailis.riim@fin.unibe.ch.

BPM-Tool für Schweizerische Bundesbahnen SBB

  • Ausschreibung 1101655: BPM-Tool. Publiziert am 21.10.2019. Schweizerische Bundesbahnen SBB. Im Projekt "Bereitstellung BPM-Tool" geht es um die Beschaffung, Implementierung und Einführung eines neuen Prozessmanagement-Tools (BPM-Tool) als Konzernstandard, welches die zeitgemässen Anforderungen bzgl. Usability, die zukunftsgerichteten Anforderungen an den Funktionsumfang optimal unterstützt und so einen wesentlichen Beitrag zu Akzeptanz, Verankerung und Wirksamkeit der Prozesse im Unternehmen leistet.Der vollständige Beschaffungsgegenstand kann aus den Ausschreibungsunterlagen entnommen werden.

  • Frist für Fragen: : 31.10.2019. Fragen im Zusammenhang mit den vorliegenden Angebotsunterlagen können bis am 31.10.2019 um 11.00 Uhr, unter Verwendung des Anhangs "Fragen AGU+Vertrag" an die E-Mail it.sdl@sbb.ch mit dem Betreff "BPM-Tool: Fragen zu AGU" gestellt werden. Das Formular ist als Word-Dokument zu übermitteln.

  • Abgabetermin: 02.12.2019. Die Eingabe des Angebots muss spätestens am 02.12.2019 (Datum des Poststempels) per Einschreiben erfolgen.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: SBB Informatik, Lindenhofstrasse 1, Worblaufen, 3000 Bern 65, Schweiz, E-Mail: it.sdl@sbb.ch.

Lieferung Datenkonzentrator (DC) und Head End System (HES) für intelligentes Messsystem für E-sy

  • Ausschreibung 1102513: Lieferung Datenkonzentrator (DC) und Head End System (HES) für intelligentes Messsystem. Publiziert am 25.10.2019. e-sy AG. e-sy AG baut ein intelligentes Messsystem als Dienstleistung für die beteiligten Energieversorgungsunternehmen. Dazu werden verschiedene Beschaffungen ausgeschrieben. Die vorliegende Ausschreibung betrifft die Lieferung von Datenkonzentratoren/Kommunikationsgeräte (DC) und eines Head End Systems (HES). Der Lieferumfang betrifft Geräte, Lizenzen, Inbetriebsetzungsunterstützung, Schulung und Support.

  • Frist für Fragen: 08.11.2019.

  • Abgabetermin: 22.11.2019. Abgabetermin 15:00.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: e-sy AG. "Nicht öffnen" – "Präqualifikation Lieferung DC und HES", Obere Vorstadt 37, 5000 Aarau, Schweiz, Telefon: 0625247040, E-Mail: info@e-sy.ch.

Rahmenvertrag Dienstleistungen für SW-Individualanwendungen für Kantonspolizei Zürich

  • Ausschreibung 1102661: Rahmenvertrag Dienstleistungen für SW-Individualanwendungen. Publiziert am 25.10.2019. Sicherheitsdirektion Kanton Zürich Kantonspolizei Zürich. Dienstleistungen zur Erstellung und Wartung von Software-Individualanwendungen mit .NET, Java, Webtechnologien, MS SharePoint und Nintex.

  • Frist für Fragen: 8.11.2019.

  • Abgabetermin: 5.12.2019 um 16:00 Uhr. Eingang am Eingabeort massgebend (nicht Poststempel).

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Kantonspolizei Zürich.IT-Entwicklung, zu Hdn. von Christian Huser, Postfach, 8021 Zürich, Schweiz, E-Mail: huch@kapo.zh.ch.

Spannungs- und Mantelprüfung; Verlustfaktormessung (TD) und Teilentladungsmessung (TE) für MS-Kabel für Elektrizitätswerk der Stadt Zürich

  • Ausschreibung 1075051: Spannungs- und Mantelprüfung; Verlustfaktormessung (TD) und Teilentladungsmessung (TE) für MS-Kabel, Bedarf für 2020, Optionen für 2021 bis 2024. Publiziert am 25.10.2019. Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (ewz). ewz ist auf der Suche nach einer Kabelprüffirma welche mit VLF-Methode (0,1Hz und 3xU0) die Kabel mit einer Spannungsprüfung, Verlustfaktormessung TD und Teilentladungsmessung PD (TE) prüft und ein Prüf- und Messprotokoll erstellt sowie eine Empfehlung der geprüften Strecke erstellt. Für reine Kunstoffkabelstrecken soll zusätzlich eine Mantelprüfung durchgeführt werden.

  • Frist für Fragen: 15.11.2019. Allfällige Fragen sind per E-Mail zu richten an: armin.maechler@ewz.ch.

  • Abgabetermin: 02.12.2019 um 12:00 Uhr. Terminangaben gelten bei ewz vorliegend. Datum des Poststempels ist nicht massgebend. Die Zustellung der Angebote per E-Mail oder Fax ist nicht zulässig.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (ewz). Finanzen und Controlling. Projekteinkauf, FEP, zu Hdn. von Armin Mächler, Tramstrasse 35, CH-8050 Zürich, Schweiz, Telefon: +41 58 319 45 03, E-Mail: armin.maechler@ewz.ch.

Webcode
DPF8_157666

Kommentare

« Mehr