Peter Trachsel

Der neue Ironforge-Consultant kommt vom Bund

Uhr

Ironforge verstärkt sein Beraterteam mit Peter Trachsel. Er war zuvor beim Informatiksteuerungsorgan des Bundes und beim BIT in leitender Position tätig.

(Source; Ironforge)
(Source; Ironforge)

Das Berner IT-Beratungsunternehmen Ironforge holt auf den 1. Mai Peter Trachsel als neuen Consultant an Bord. Wie es in einer Mitteilung heisst, will man damit die Position des Unternehmens innerhalb der Verwaltung weiter festigen und aufbauen.

Peter Trachsel hatte während mehreren Jahren den Posten als stellvertretender Direktor vom Informatiksteuerungsorgan des Bundes (ISB) inne. Zuvor leitete er mehrere Abteilungen beim Bundesamt für Informatik (BIT), namentlich die Hauptabteilung Beratung und Unterstützung bis 2011 sowie die Sektion Informatiksicherheit von 1993-1998.

Insgesamt bringe Trachsel fast 30 Jahre Bundeserfahrung mit, heisst es in der Mitteilung. Er war aber auch bei IBM und SPERRY als Softwareentwickler tätig und später technischer Account Consultant bei der Firma Digital Equipment.

Gemäss eigenen Angaben offeriert Ironforge Dienstleistungen in den Bereichen Engineering, Projektmanagement, Business Analyse und Consulting. Das Unternehmen bedient Kunden aus der Verwaltung und der Privatwirtschaft. Anfang Jahr hatte Ironforge seine Geschäftsleitung vergrössert und seinen Mitarbeiter Roberto Santovito befördert. Er soll ein neues Geschäftsfeld erschliessen.

Webcode
DPF8_177564

Kommentare

« Mehr