CRM und Marketing Automation

Finanzinvestor Capvis übernimmt BSI

Uhr

Das Baarer Private-Equity-Unternehmen Capvis hat den Badener CRM-Anbieter BSI aufgekauft. Die bestehenden Mitarbeiter sollen nach wie vor bei BSI tätig bleiben.

(Source: Pressfoto / Freepik.com)
(Source: Pressfoto / Freepik.com)

Finanzinvestor Capvis hat die Mehrheit an Business Systems Integration (BSI) erworben. Somit gehört BSI nun Capvis. Die Mitgründer, das Management sowie die Mitarbeiter von BSI sollen weiterhin am Unternehmen beteiligt bleiben, wie der CRM-Anbieter mit Sitz in Baden mitteilt.

"Nach dem Rekordjahr 2019 und einem ausgezeichnetem ersten Halbjahr 2020 strebt BSI zusammen mit Capvis eine Fortsetzung der Erfolgsgeschichte an. Das starke Netzwerk von Capvis wird es uns ermöglichen, das Wachstum zu beschleunigen und unser Software-Angebot zu stärken", sagt BSI-Mitgründer Jens Thuesen.

BSI rät von der Benutzung der Mail-App auf dem iPhone ab. Grund dafür sei eine Sicherheitslücke. Mehr darüber erfahren Sie hier.

Webcode
DPF8_186933

Kommentare

« Mehr