IDC-Studie

Servermarkt startet durch: fast 20 Prozent mehr Umsatz

Uhr

Der Umsatz der Anbieter auf dem weltweiten Servermarkt ist im zweiten Quartal 2020 im Vergleich zum Vorjahr um fast 20 Prozent gestiegen. Rund 3,2 Millionen Einheiten lieferten die Serveranbieter gemäss IDC im zweiten Quartal aus.

(Source: Heladodomenta / Pixabay.com)
(Source: Heladodomenta / Pixabay.com)

Der weltweite Umsatz der Server-Anbieter ist im zweiten Quartal 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 19,8 Prozent gestiegen. Der weltweite Umsatz auf dem Servermarkt betrug gemäss dem Worldwide Quarterly Server Tracker von IDC im zweiten Quartal somit 24 Milliarden US-Dollar. Das sind rund 4 Milliarden Dollar mehr als im zweiten Quartal 2019.

Knapp mehr als die Hälfte des Umsatzes erwirtschafteten die fünf umsatzstärksten Unternehmen am Markt: HPE, Dell, Inspur, Lenovo und IBM. Während Dell fast 12 Prozent an Umsatz einbüsste, ist Inspur mit einem Plus von 77 Prozent der grosse Gewinner in diesem Quartal. Fast alle dieser Serveranbieter gehören auch zu den Unternehmen, die am meisten Server ausgeliefert haben. Nur IBM musste seinen Platz für Supermicro und Huawei hergeben, die sich bei den Auslieferungen den fünften Platz teilen.

HPE liefert am meisten Server aus

Die sechs Unternehmen HPE, Dell, Inspur, Lenovo, Supermicro und Huawei lieferten 54,2 Prozent aller Servereinheiten im zweiten Quartal 2020 aus. Die weltweiten Auslieferungen stiegen somit auf 3,187 Millionen Einheiten: Das sind 18,4 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Dell und der Rest des Marktes lieferten als einzige weniger aus als im zweiten Quartal 2019. Inspur verzeichnet auch hier mit 52,7 Prozent mehr Serverauslieferungen das grösste Wachstum.

Der Vergleich von den letzten fünf Quartalen zeigt gemäss IDC, dass die fünf umsatzstärksten Unternehmen immer zwischen 50 und 60 Prozent des Gesamtumsatzes erwirtschaften. Im Vergleich zum ersten Quartal 2019 haben die fünf Topunternehmen aber leicht weniger eingenommen.

(Source: IDC 2020)

Eine andere Studie von IDC zeigt, dass Samsung im zweiten Quartal 2020 weltweit am meisten Tablets auslieferte und Apple somit vom Tablet-Thron stiess. Mehr darüber erfahren Sie hier.

Webcode
DPF8_189542

Kommentare

« Mehr