Für seine Cloud-Dienste

Baggenstos erhält Microsoft-Zertifizierung

Uhr

Der Anbieter für IT-Lösungen Baggenstos erhält für seine Cloud-Dienste das Azure Advanced Specialization-Zertifikat. Das Unternehmen erfüllt die strikten Auflagen von Microsoft.

Verwaltungsratspräsident Thomas Baggenstos. (Source: zVg)
Verwaltungsratspräsident Thomas Baggenstos. (Source: zVg)

Baggenstos erhält für seine Azure Dienstleistungen das Advanced Specialization Windows Server- und SQL Server-Migration Zertifikat. Damit bezeugt das Unternehmen seine Kompetenz im Bereich Cloud-Lösungen. Der Anbieter erhält die Auszeichnung für die Bereitstellung und den Support von Azure Diensten.

 

Für Kunden von Baggenstos bedeutet dies, das Unternehmen betreut mit Qualität und Expertise Cloudprojekte und stimmt diese auf die spezifischen Kundenbedürfnisse ab. Das Unternehmen bietet End-to-End Lifecycle Management, Lösungen zur Aktivierung, BUnterstützung von Hyperscale Cloud-Implementierungen sowie professionelle Beratung bezüglich der Ausrichtung der Cloud. Weiter kümmert sich das Unternehmen um die IT-Infrastruktur ihrer Kunden.

 

Für den Erhalt der Zertifizierung musste das Unternehmen eine aktive Microsoft Gold Cloud Kompetenz vorweisen, die Vorgaben von Microsoft bezüglich Umsatz und Anzahl Kunden erfüllen und mindestens fünf Mitarbeiter mussten die notwendigen Azure Zertifizierungen bestehen.

 

Webcode
DPF8_205969

Kommentare

« Mehr