Seit 1. Oktober

Dominik Bollen leitet eCrome-Tochter Scitix

Uhr | Aktualisiert

Der 41-jährige Dominik Bollen hat die Geschäftsführung der Scitix AG in St. Gallen übernommen. Scitix ist spezialisiert auf Digital-Publishing-Lösungen und bringt Drucksachen auf iPad und Co. Zudem gehört neuerdings auch die Job-Matchingplattform loveyourjob.ch zum Unternehmen.

Dominik Bollen ist seit dem 1. Oktober neuer Leiter des Geschäftsbereiches Digital Media der eCrome Group in St. Gallen und damit auch der neue Geschäftsführer der zur Gruppe gehörenden Scitix AG.

Zu seinen Aufgaben bei Scitix zählt Bollen Vertrieb und Weiterentwicklung von taBook, das klassische Unternehmenspublikationen in multimediale Tablet-Apps verwandelt, eCrome News – eine standardisierte News-App für mobile Geräte – und YouDocu für den digitalen Vertrieb von Publikationen.

Dominik Bollen will in seiner neuen Funktion unter anderem den Launch der neuen Job-Matchingplattform loveyourjob.ch umsetzen. Bollen will bei Scitix sein gesammeltes IT- und Projektmanagement-Know-how einbringen und, wie er auf Anfrage mitteilt, auch den Kontakt zu nationalen und internationalen Resellern weiter pflegen und intensivieren.

Der 41-jährige Bollen ist Wirtschaftsinformatiker FH und arbeitete vor seinem Engagement bei eCrome/Scitix fünf Jahre als Business Analyst, Projektleiter und Produktmanager bei Six Financial Information. Zuvor war er ein Jahr lang als Controller bei UPC Cablecom tätig. Seine IT-Laufbahn begann er als Programmierer bei der UBS und arbeitete während acht Jahren in der IT-Abteilung der Bank in Zürich, zuletzt als ICT Architect.

Bei eCrome/Scitix wird Dominik Bollen ein Team von sieben Mitarbeitern führen. Zu den Kunden des Unternehmens zählen unter anderem Medienhäuser, Corporate-Publishing-Agenturen oder PR-Abteilungen in Unternehmen, die ihre Drucksachen auf Tablets und Co. verfügbar machen möchten.

Die eCrome Group selbst sieht sich gemäss Firmenwebsite als Partner von mittelständischen Unternehmen bei deren IT-Strategie- und Konzepterstellung, bei kundenspezifischen Software- und Produktentwicklungen, bei Implementierungsprojekten und übernimmt im Voll- oder Teilservice Wartungs- und Supportaufgaben für den IT-System- und Softwarebetrieb. Die eCrome Group beschäftigt IT-Spezialisten und Softwareentwickler in den Tochterunternehmen All Systems AG, All Centers AG, Innovasoft AG, Scitix AG und eCrome Consulting AG und hat total 36 Mitarbeiter.

Webcode
s6JB6Lnv

Kommentare

« Mehr