Ex-Investmentbanker

Avaloq ernennt neuen CEO für Schweizer Outsourcing-Geschäft

Uhr

Markus Gröninger gibt die Leitung von Avaloqs Business Process Outsourcing Centre an Tobias Unger ab. Gröninger bleibt dem Unternehmen aber treu und noch ein paar Monate im Amt.

Tobias Unger ist ab 1. Oktober CEO des Schweizer Avaloq BPO Centre. (Quelle: Avaloq)
Tobias Unger ist ab 1. Oktober CEO des Schweizer Avaloq BPO Centre. (Quelle: Avaloq)

Tobias Unger wechselt per 1. Oktober 2016 zu Avaloq. Unger wird Markus Gröninger als CEO des Schweizer Business Process Outsourcing Centre (BPO Centre) ablösen, wie das Unternehmen mitteilt.

Gröninger wechselt in die Konzernleitung der Avaloq-Gruppe. Dort übernimmt er die Verantwortung aller BPO Centres, wie es in der Mitteilung heisst.

Tobias Unger ist seit 2010 als COO und stellvertretender CEO der Zürcher Falcon Private Bank tätig. Er kümmerte sich dort laut Avaloq um die Auslagerung der Gesamtbankenlösung sowie des Back Office zu Avaloq. Bevor Unger zur Falcon Private Bank kam, arbeitete er als Investmentbanker bei Merrill Lynch und der UBS.

Webcode
9126

Kommentare

« Mehr