Neuer Leiter von SBB Infrastruktur

Jacques Boschung wechselt von Dell zu den SBB

Uhr

Ein Dell-Kader ist zu den SBB gewechselt. Jacques Boschung war zuletzt Senior Vice President für Globale Allianzen und Telekom-Firmen EMEA beim US-Unternehmen. Ab 2019 leitet er die Abteilung Infrastruktur der SBB.

Jacques Boschung, Leiter SBB Infrastruktur (Source: SBB)
Jacques Boschung, Leiter SBB Infrastruktur (Source: SBB)

Der Freiburger Jacques Boschung ist neuer Leiter der Abteilung SBB Infrastruktur. Wie die SBB mitteilen, übernimmt er das Amt zum 1. Januar 2019 von Philippe Gauderon, der in Pension geht.

Das Bemerkenswerte an der Meldung ist, dass Boschung von Dell-Technologies zum Schweizer Staatsunternehmen wechselt. Bei Dell war er zuletzt Senior Vice President für Globale Allianzen und Telekom-Firmen für den Raum EMEA. Dabei verantwortete er die IT-Infrastruktur und IT-Dienstleistungen von grossen multinational tätigen Telkos. Er arbeitete gemäss Mitteilung mehr als 20 Jahre für US-IT-Firmen, unter anderem war er für das Westeuropageschäft von EMC vor der Fusion mit Dell verantwortlich. Boschung studierte an der Universität Lausanne Physik.

Des Weiteren bringe er Führungserfahrung aus den Bereichen Industrie und Geschäftsentwicklung mit. "Dies sind wichtige Voraussetzungen, um SBB Infrastruktur zu leiten: Die Division mit rund 10'000 Mitarbeitenden ist verantwortlich für Bau, Betrieb und Unterhalt des Schienen-, Bahnstrom- und Telekommunikationsnetzes für den Bahnbetrieb", schreiben die SBB in der Mitteilung. Mit seiner Erfahrung soll Boschung den Kundenfokus stärken und das Unternehmen stärker auf die Kundenbedürfnisse ausrichten.

Webcode
DPF8_93755

Kommentare

« Mehr