Philippe Grégoire-Kieffer

Proconcept ergänzt Geschäftsleitung mit einem Head of Sales

Uhr
von Coen Kaat

Der Westschweizer ERP-Anbieter Proconcept hat Philippe Grégoire-Kieffer zum Head of Sales ernannt. In dieser Rolle ist er auch Mitglied der Geschäftsleitung. Er soll nun die Kundenbetreuung verstärken.

Philippe Grégoire-Kieffer, Head of Sales bei Proconcept. (Source: zVg)
Philippe Grégoire-Kieffer, Head of Sales bei Proconcept. (Source: zVg)

Der Westschweizer ERP-Anbieter Proconcept hat seine Geschäftsleitung erweitert. Seit Anfang März ergänzt Philippe Grégoire-Kieffer diese als Head of Sales, wie das Unternehmen mit Sitz in Sonceboz mitteilt.

Grégoire-Kieffer verfügt laut Mitteilung über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich Business Software. Diese sammelte er als Berater, Projekt- und Teamleiter sowie Direktor bei IFS, Logica und Flow Line Suisse.

David Coste, General Manager von Proconcept. (Source: zVg)

"Wir haben beschlossen, unsere Kundenbetreuung zu verstärken und streben einen hervorragenden Kundenservice an", sagt David Coste, General Manager von Proconcept. "In diesem Kontext und mit diesem Ziel hat sich Philippe Grégoire-Kieffer uns angeschlossen."

Coste selbst führt das Unternehmen seit Juli 2019. Er folgte auf Cédric Racine. Dieser hatte das Unternehmen nach über 16 Jahren – wovon er rund 1 Jahr auf dem Chefsessel sass – verlassen, wie Sie hier nachlesen können.

Webcode
DPF8_179176

Kommentare

« Mehr