Swisscom Health

Swisscom gründet Tochterfirma im Gesundheitswesen

Uhr | Aktualisiert

Swisscom will sich ein neues Geschäftsfeld sichern und hat Anfang Jahr in Zürich ein neues Tochterunternehmen gegründet. Es vereint die bisherige Produktepalette für das Gesundheitswesen unter einem Dach.

Swisscom hat eine neue Tochterfirma im Gesundheitswesen gegründet, wie die Handelszeitung in ihrer aktuellen Ausgabe und auf ihrer Online-Plattform schreibt. Das neue Unternehmen heisst Swisscom Health und wurde gemäss Handelregistereintrag in Zürich gegründet.

Swisscom Health soll laut Handelszeitung rund 90 Mitarbeiter beschäftigen und vereine die bisherige Angebotspalette unter einem Dach. Dazu gehört unter anderem ein Abrechnungssystem für Arztpraxen (Curabill) sowie die elektronische Gesundheitsakte (Evita). Der ehemalige Microsoft-Manager Stefano Santinelli soll die operative Leitung der Geschäfte übernehmen.

Tags
Webcode
HVn9GPkB

Kommentare

« Mehr