Neue Umsatzquellen erschliessen

Equinix baut Channel auf

Uhr | Aktualisiert

Der RZ-Betreiber Equinix hat den Start eines globalen Partnerprogramms bekanntgegeben. Zielgruppe: Service-Provider, Integratoren und Solution-Provider.

Equinix, ein kalifornischer Anbieter von Cloud- und Rechenzentrumsdienstleistungen, hat ein globales Channel-Programm ins Leben gerufen. Mit dem Programm will Equinix Managed-Service-Provider, Netzwerk-Service-Provider, Systemintegratoren und Solution-Provider bei der Realisierung von Cloud- und Netzwerkstrategien unterstützen, wie das Unternehmen mitteilt.

Kopf hinter dem Programm ist Christopher Rajiah, Vice President of Worldwide Partner and Alliances bei Equinix. Gemäss Mitteilung bietet das Programm Partnern die Möglichkeit, sich als Reseller, Vermittlungspartner oder als Partner für die Cloud-Plattform von Equinix zu engagieren.

Erste Partner dem Programm beigetreten

Equinix bietet nach eigenen Angaben ein Netzwerk aus über 500 Anbietern von Cloud-Lösungen. Unter den strategischen Partnern des Unternehmens sind unter anderem Amazon Web Services, Cisco, Google, IBM, Microsoft und Netapp. Provider wie Carpathia, Datalink, Datapipe, Dimension Data und Unitas Global seien dem Channel-Programm beigetreten, heisst es in der Mitteilung weiter. 

Equinix betreibt nach eigenen Angaben in der Schweiz insgesamt sieben Rechenzentren mit einer Gesamtfläche von 15'000 Quadratmetern. Zwei der Zentren befinden sich in Genf, fünf in Zürich. 

Webcode
1467

Kommentare

« Mehr