Cloud Partner Program

Sopra Steria hüpft in Googles Cloud

Uhr | Aktualisiert
von Coen Kaat

Google hat einen neuen Partner gefunden: Sopra Steria beteiligt sich am Cloud Partner Program und will künftig Google-Komponenten für Projekte nutzen.

(Quelle: Fotolia)
(Quelle: Fotolia)

Sopra Steria und Google wollen im Rahmen des Google Cloud Partner Program künftig enger zusammenarbeiten. Im Rahmen der Partnerschaft werde Sopra Steria Komponenten der Google-Cloud-Plattform (GCP) für Kundenprojekte nutzen, wie das Unternehmen mitteilt. Das sind Projekte in den Bereichen Künstliche Intelligenz, Big Data und Data Science.

Sopria Steria will sich ferner mit Google über die besten Methoden der digitalen Transformation austauschen. Zudem wollen die Unternehmen gemäss Mitteilung strategische Projekte definieren, bei denen eine direkte Zusammenarbeit möglich ist.

"Der innovative Forschungs- und Entwicklungsansatz von Google Cloud wertet unsere eigenen Cloud-Angebote auf", sagt Mohammed Sijelmassi, CTO bei Sopra Steria. "Im Gegenzug stellen wir mit der Teilnahme an dem Partnerprogramm unser fundiertes Wissen über digitale Transformationsprojekte aus ganz Europa zur Verfügung."

Webcode
DPF8_28785

Kommentare

« Mehr